Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Traditionell veranstaltet das Department Chemie im Dezember die „Weihnachtsvorlesung“. Bildinformationen anzeigen
Besinnlich geht es im Audimax eher wenig zu – dafür aber umso spektakulärer. Bildinformationen anzeigen
Thema der Weihnachtsvorlesung 2018: „Nachts sind alle Katzen grau, ohne Chemie auch tagsüber – Erhellendes zu Licht und Farbe“ Bildinformationen anzeigen
Chemie gibt es nur im Hörsaal und in Laboren? Nein: Dr. Andreas Hoischen zeigt insbesondere auch chemische Prozesse aus dem Alltag. Bildinformationen anzeigen
Das Finale: keine Weihnachtsvorlesung ohne das abschließende Feuerwerk. Bildinformationen anzeigen

Zum Jahreswechsel – die Weihnachtsvorlesung der Chemie

Traditionell veranstaltet das Department Chemie im Dezember die „Weihnachtsvorlesung“.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Zum Jahreswechsel – die Weihnachtsvorlesung der Chemie

Besinnlich geht es im Audimax eher wenig zu – dafür aber umso spektakulärer.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Zum Jahreswechsel – die Weihnachtsvorlesung der Chemie

Thema der Weihnachtsvorlesung 2018: „Nachts sind alle Katzen grau, ohne Chemie auch tagsüber – Erhellendes zu Licht und Farbe“

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Zum Jahreswechsel – die Weihnachtsvorlesung der Chemie

Chemie gibt es nur im Hörsaal und in Laboren? Nein: Dr. Andreas Hoischen zeigt insbesondere auch chemische Prozesse aus dem Alltag.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Zum Jahreswechsel – die Weihnachtsvorlesung der Chemie

Das Finale: keine Weihnachtsvorlesung ohne das abschließende Feuerwerk.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Richtlinie zur Verwendung der Qualitätsverbesserungsmittel

Das Präsidium und die zentrale Kommission zur Qualitätsverbesserung in Lehre und Studium haben die nachfolgende Richtlinie zur Verwendung der Qualitätsverbesserungsmittel beschlossen. Diese Richtlinie ist am 17.12.2014 in Kraft getreten und wurde im August 2017 um zwei Kriterien erweitert: §5 (2b) und §5 (3a).

Die Richtlinie beinhaltet u. a. Regelungen zum Vergabeverfahren, zur Zweckbestimmung sowie zu Berichtspflichten über die Verwendung der  Qualitätsverbesserungsmittel.

Anlage 1 zur Richtlinie enthält die interne Berichtsvorlage über die Verwendung der Qualitätsverbesserungsmittel. Wenn Sie dieses Dokument als zu bearbeitende Excel-Vorlage benötigen, wenden Sie sich bitte an Frau Götte (Tel. 3875).

Richtlinie zur Verwendung der Qualitätsverbesserungsmittel (vom 29.08.2017)

Anlage 1 - Vorlage interner Verwendungsbericht

 

Berichte über die Verwendung der Qualitätsverbesserungsmittel

Gesamtbericht 2017

Gesamtbericht 2016

Gesamtbericht 2015

Gesamtbericht 2014

Gesamtbericht 2013

Gesamtbericht 2012

Gesamtbericht 2011

Die Universität der Informationsgesellschaft