Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Die Universität im Winter mit Blick auf den Turm vom J-Gebäude. Bildinformationen anzeigen

Die Universität im Winter mit Blick auf den Turm vom J-Gebäude.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Instrumentelle Analytik II: Kernresonanzspektroskopie mit Einsatz von Moodle (E-Tutoren Projekt)

Der Auftrag dieses E-Learning Einsatzes war es, das Material der Vorlesung adäquat zu präsentieren und zugänglich zu machen. Dabei wurde die Plattform PANDA (damals noch "Moodle" genannt) genutzt. Darüber hinaus bestand der Wunsch den Studierenden die Möglichkeit einer Diskussionsplattform zu bieten.

Tags: E-Learning, Naturwissenschaften, Chemie, Material bereitstellen, Foren, Diskussion, PANDA (moodle)

Beschreibung

Eingesetzte E-Learning Tools:
Es wurde begleitend zur Vorlesung ein Forum auf der Plattform Moodle eingerichtet. Des Weiteren wurden Vorlesungsmaterialien (wie beispielsweise Skripte und Videos) und Verweise zu zusätzlicher Literatur bereitgestellt.

Mehrwert des E-Learnings in der Veranstaltung:
Im bereitgestellten Forum war es möglich, Fragen zum Vorlesungsinhalt oder den Übungsaufgaben zu stellen. Der Sinn dahinter lag, Doppelungen von Fragen zu vermeiden und den Studierenden eine Plattform zu geben, auf der sie die Fragen und Antworten jederzeit wieder aufrufen konnten. Besonders im Hinblick auf die Klausurvorbereitung kann es hilfreich sein, aufkommende Fragen schnell und einfach zu klären beziehungsweise erneut aufzurufen.

Online-Prüfungsleistungen in der Veranstaltung:
Das eSzenario wurde nicht dahingehend konzipiert, Online-Prüfungsleistungen zu enthalten. Es gab keine Online-Abgaben von Übungsblättern und auch keine Online-Tests.

Weitere Daten

Bereich: Chemie

Veranstaltungstitel: Instrumentelle Analytik II: Kernresonanzspektroskopie

E-Dozent: Dr. Hans Egold

E-Tutorin: Alexandra Glass

Rahmenbedingung: Vorlesung, 40 Teilnehmer*innen

Die Universität der Informationsgesellschaft