Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Die Universität im Winter mit Blick auf den Turm vom J-Gebäude. Bildinformationen anzeigen

Die Universität im Winter mit Blick auf den Turm vom J-Gebäude.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Begleitendes E-Learning in der französischen Sprachpraxis: Online-Aufgaben für die Übung Grammaire II (E-Tutoren-Projekt)

Entwicklung eines Selbstlernangebotes für das französischsprachige Grammatikübungsseminar. 

Tags: E-Tutoren, Flipped Classroom, Kulturwissenschaften, PANDA (moodle), Selbstlernangebot, Prüfungsvorbereitung

Beschreibung

Die Übung Grammaire II beschäftigt sich mit der französischen Grammatik von Niveau B2  bis C1. Das E-Tutoren-Projekt hatte die Entwicklung einer Selbstlernumgebung zum Ziel. Dazu wurde die Lernplattform PANDA genutzt.

Elemente des PANDA-Kurses waren u. a.:

  • Selbststest mit unmittelbarer Rückmeldung
  • Freiwillige E-Probeklausuren in Form von Tests
  • Produktiv-kreative Aufgabentypen in Foren
  • Informationsforum zur Verbreitung von Nachrichten
  • Angebot originaler Klausuraufgaben
  • Hilfe bei der Klausurvorbereitung
  • Anmeldefunktion zum freiwilligen Präsenztutorium
  • Bereitstellung der Materialien des Präsenzseminars

 Im Projekt wurde ein obligatorisches Selbstlernangebot für die Studierenden entwickelt, das Präsenz und Hausaufgaben ergänzt. Zu jedem Thema wurde ein Selbstlernkapitel entworfen. Der Lernerfolg jedes Kapitels wird durch einen Online-Test und ein Forum überprüft. Erst wenn die Studierenden den Test mit über 60 % richtigen Antworten bestanden haben, und im Forum (in Form von selbst konzipierten Sätzen zum behandelten grammatischen Thema) beigetragen haben, wird das nächste Kapitel automatisch freigeschaltet. Die Studierenden werden dadurch ermutigt, sich jede Woche mit dem Lernstoff zu beschäftigen. Die Online-Resultate ermöglichen eine bessere Betreuung durch die Dozentin und den Tutor, da dadurch auf die individuellen Bedürfnisse eingegangen werden kann.

Das Seminar wurde im Wintersemester 2016/17, sowie in den folgenden Semestern mit einem E-Learning-Label ausgezeichnet. 

Weitere Daten

Kategorie: Lehr-Lernszenario

Art des Lernszenarios: Integration; Personalisierung, Selbststudium

Veranstaltungsart: Seminar/Übung

Veranstaltungsgröße: bis 20

Kontakt

Amélie Charvet

Institut für Romanistik > Sprachpraxis Französisch

Lektorin Französisch

Amélie Charvet
Telefon:
+49 5251 60-4326
Büro:
H2.141
Web:

Sprechzeiten:

Wintersemester 2019/2020:

mittwochs und donnerstags, 10:00 - 10:30 Uhr und nach Vereinbarung.

Die Universität der Informationsgesellschaft