Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Traditionell veranstaltet das Department Chemie im Dezember die „Weihnachtsvorlesung“. Bildinformationen anzeigen
Besinnlich geht es im Audimax eher wenig zu – dafür aber umso spektakulärer. Bildinformationen anzeigen
Thema der Weihnachtsvorlesung 2018: „Nachts sind alle Katzen grau, ohne Chemie auch tagsüber – Erhellendes zu Licht und Farbe“ Bildinformationen anzeigen
Chemie gibt es nur im Hörsaal und in Laboren? Nein: Dr. Andreas Hoischen zeigt insbesondere auch chemische Prozesse aus dem Alltag. Bildinformationen anzeigen
Das Finale: keine Weihnachtsvorlesung ohne das abschließende Feuerwerk. Bildinformationen anzeigen

Zum Jahreswechsel – die Weihnachtsvorlesung der Chemie

Traditionell veranstaltet das Department Chemie im Dezember die „Weihnachtsvorlesung“.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Zum Jahreswechsel – die Weihnachtsvorlesung der Chemie

Besinnlich geht es im Audimax eher wenig zu – dafür aber umso spektakulärer.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Zum Jahreswechsel – die Weihnachtsvorlesung der Chemie

Thema der Weihnachtsvorlesung 2018: „Nachts sind alle Katzen grau, ohne Chemie auch tagsüber – Erhellendes zu Licht und Farbe“

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Zum Jahreswechsel – die Weihnachtsvorlesung der Chemie

Chemie gibt es nur im Hörsaal und in Laboren? Nein: Dr. Andreas Hoischen zeigt insbesondere auch chemische Prozesse aus dem Alltag.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Zum Jahreswechsel – die Weihnachtsvorlesung der Chemie

Das Finale: keine Weihnachtsvorlesung ohne das abschließende Feuerwerk.

Foto: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Lehrpreis für den wissenschaftlichen Nachwuchs

Seit 2009 vergibt die Hochschulleitung der Universität Paderborn den Lehrpreis für den wissenschaftlichen Nachwuchs.

Lehre umfasst die Ausbildung des akademischen Nachwuchses, wie auch deren Beratung und Betreuung. Mit dem Lehrpreis werden herausragende und innovative Lehrkonzepte und –methoden engagierter Lehrender gewürdigt und die Qualität der Lehre an der Universität Paderborn hervorgehoben.

Prämiert werden Einreichungen, die sich auszeichnen durch die erfolgreiche Entwicklung, Umsetzung bzw. Anwendung von qualitätsverbessernden

  • (innovativen) Veranstaltungsformen,
  • neuen Lehr- und Lernmaterialien (inkl. E-Learning),
  • Konzepten zum Theorie-Praxis-Transfer,
  • Beratungs- und Betreuungskonzepten sowie
  • sonstigen Maßnahmen zur Verbesserung von Studium und Lehre.

Der Lehrpreis ist dotiert mit insgesamt 15.000€. Es können bis zu drei Preise vergeben werden.

Informationen zu bisherigen Lehrpreisgewinnerinnen und –gewinnern sowie zum Bewerbungsverfahren finden Sie hier.

Die Universität der Informationsgesellschaft