Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen
Stadtrecht Bremen aus dem Jahr 1303/04, Handschrift StAB 2 P 5.b.2a1; bezogen vom Bremer Staatsarchiv. Bildinformationen anzeigen
Stadtrecht Bremen aus dem Jahr 1303/04, Handschrift StAB 2 P 5.b.2a1; bezogen vom Bremer Staatsarchiv. Bildinformationen anzeigen
Stadtrecht Bremen aus dem Jahr 1303/04, Handschrift StAB 2 P 5.b.2a1; bezogen vom Bremer Staatsarchiv. Bildinformationen anzeigen
Stadtrecht Bremen aus dem Jahr 1303/04, Handschrift StAB 2 P 5.b.2a1; bezogen vom Bremer Staatsarchiv. Bildinformationen anzeigen
Stadtrecht Bremen aus dem Jahr 1303/04, Handschrift StAB 2 P 5.b.2a1; bezogen vom Bremer Staatsarchiv. Bildinformationen anzeigen

Stadtrecht Bremen aus dem Jahr 1303/04, Handschrift StAB 2 P 5.b.2a1; bezogen vom Bremer Staatsarchiv.

Foto: Stadtrecht Bremen aus dem Jahr 1303/04

Stadtrecht Bremen aus dem Jahr 1303/04, Handschrift StAB 2 P 5.b.2a1; bezogen vom Bremer Staatsarchiv.

Foto: Stadtrecht Bremen aus dem Jahr 1303/04

Stadtrecht Bremen aus dem Jahr 1303/04, Handschrift StAB 2 P 5.b.2a1; bezogen vom Bremer Staatsarchiv.

Foto: Stadtrecht Bremen aus dem Jahr 1303/04

Stadtrecht Bremen aus dem Jahr 1303/04, Handschrift StAB 2 P 5.b.2a1; bezogen vom Bremer Staatsarchiv.

Foto: Stadtrecht Bremen aus dem Jahr 1303/04

Stadtrecht Bremen aus dem Jahr 1303/04, Handschrift StAB 2 P 5.b.2a1; bezogen vom Bremer Staatsarchiv.

Foto: Stadtrecht Bremen aus dem Jahr 1303/04

|

Beitrag bei TEEM18 angenommen

Wir freuen uns, dass unser Beitrag Analyzing Constructional Change: Linguistic Annotation and Sources of Uncertainty bei der TEEM18 in Salamanca angenommen wurde.

Wir stellen in dem Beitrag diverse Unsicherheitsquellen vor, die sich durch die linguistische Annoation unserer Daten ergeben.

Die Universität der Informationsgesellschaft