Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen

Projekt INGRID

Projekt INGRID

Projekt INGRID

Projekt INGRID

Projekt INGRID

Projekt INGRID

Projekt INGRID

Projekt INGRID

Projekt INGRID

Projekt INGRID

Projekt INGRID

Projekt INGRID

Projekt INGRID

Projekt INGRID

Projekt INGRID

Projekt INGRID

Projekt INGRID

Projekt INGRID

Projekt INGRID

Projekt INGRID

|

Kürzlich erschienen

Tophinke, Doris (2017). Minimalismus als Konzept: Schrift-Bild-Konstruktionen im Graffiti. In: Gestaltungsraum Deutschunterricht. Literatur - Kultur - Sprache. Wrobel, Dieter u.a. (eds.). Baltmannsweiler: Schneider, 161-173.

Papenbrock, Martin (2017): Zur Geschichte des Tags. In: 40° Urban Art (Hg.): #Leglos 2 - Tag Edition. Düsseldorf, S. 8-10.

Papenbrock, Martin & Tophinke, Doris (2016). Es war einer dieser Nächte ... . Writer Storys zwischen Fiktionalität und Faktualität. In: Der Deutschunterricht 4, 57-67.

Tophinke, Doris (2016). „In den tiefsten Winkeln unserer Betonwälder tanzen die Namen ein farbenfrohes Fest und wir tanzten bis in die Morgenstunden“ – Zur praktischen Kultur des Graffiti, in: Deppermann, Arnulf/Feilke, Helmuth/Linke, Angelika. Kommunikative und sprachliche Praktiken. Berlin: de Gruyter (IDS-Jahrbuch), 405-430.