Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Foto: Universität Paderborn, Besim Mazhiqi Bildinformationen anzeigen
Foto: Universität Paderborn, Besim Mazhiqi Bildinformationen anzeigen
Foto: Universität Paderborn, Besim Mazhiqi Bildinformationen anzeigen
Foto: Universität Paderborn, Besim Mazhiqi Bildinformationen anzeigen
Foto: Universität Paderborn, Besim Mazhiqi Bildinformationen anzeigen

Foto: Universität Paderborn, Besim Mazhiqi

Foto: Universität Paderborn, Besim Mazhiqi

Foto: Universität Paderborn, Besim Mazhiqi

Foto: Universität Paderborn, Besim Mazhiqi

Foto: Universität Paderborn, Besim Mazhiqi

Qualifizierung und Beratung für den wissenschaftlichen Nachwuchs

Die Universität Paderborn fördert ihren wissenschaftlichen Nachwuchs mit einer Vielzahl an übergreifenden sowie zielgruppenspezifischen Qualifizierungs- und Beratungsangeboten. In der Promotions- und Postdoc-Phase steht die wissenschaftliche Qualifizierung im Vordergrund der Tätigkeit. Diese wird im Form von eigenständigen Forschungstätigkeiten vorangetrieben und von unterstützenden Maßnahmen begleitet. Daneben werden überfachliche Kompetenzen für berufliche Karrieren innerhalb und außerhalb der Universität gefördert.

 

Ebenen der Nachwuchsförderung

Nachwuchsförderung findet auf unterschiedlichen Ebenen statt:

Strukturelle Ebene

Auf struktureller Ebene stellt die Einbindung in die Fakultät bzw. Arbeitsgruppe eine tragende Säule der Karriereförderung dar. Unterstützung geschieht hier neben der Einbindung in Forschung, Lehre und Betreuung z.B. durch die Mitarbeit an Forschungsanträgen, die Einbindung in Forschungskolloquien oder die Mitarbeit in Gremien. Auch die Einbindung in die Fachcommunity stellt einen wichtigen Baustein der wissenschaftlichen Qualifizierung dar. Karrierefördernd sind hier u.a. die Einbindung in Forschungskooperationen, Gutachtertätigkeiten oder die Teilnahme an bzw. die (Mit-)Organisation von Konferenzen. Von zentraler Bedeutung ist für beide Ebenen der Einbindung insbesondere in der Promotionsphase die jeweilige Betreuerin bzw. der jeweilige Betreuer, die oder der die entsprechenden Aktivitäten aktiv unterstützen sollte.

Gruppenebene

Dem wissenschaftlichen Nachwuchs steht an der Universität Paderborn eine Vielfalt an Qualifikations- und Beratungsangeboten zur Verfügung. Auf Gruppenebene werden an unterschiedlichen Stellen der Universität Seminare und Workshops sowie modulare Programme angeboten. Ein Austausch findet im Rahmen von kollegialen Beratungsformaten statt.

Individuelle Ebene

Auf individueller Ebene gibt es für die jeweiligen Zielgruppen unterschiedliche Möglichkeiten im Bereich Coaching und Mentoring sowie umfangreiche Beratungsangebote.

 

Qualifizierungsbereiche

Qualifizierungsangebote adressieren einerseits wissenschaftliche Kernkompetenzen (z.B. Wissenschaftliches Schreiben, Präsentieren, Publizieren, Lehrkompetenzen oder das Verfassen von Forschungsanträgen). Darüber hinaus besteht ein breites Angebot zur Weiterentwicklung überfachlicher Kompetenzen für die Karriere innerhalb oder außerhalb der Universität (u.a. in den Bereichen Personalführung, Projektmanagement, Selbstorganisation, interdisziplinäre Zusammenarbeit oder interkulturelle Kompetenzen).

 

Qualifizierungs- und Beratungsangebote an der Universität Paderborn

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht der zentralen Qualifizierungs- und Beratungsangebote an der Universität Paderborn. Verlinkungen zu den Angeboten der Fakultäten sowie zu externen Angeboten finden Sie in der entsprechenden Infobox.

Fachübergreifende Qualifizierungs- und Beratungsangebote
Beratung zur Forschungsförderung (Dezernat 2.2/ Forschungsreferat)
Beratung zur Promotionsförderung (Dezernat 2.2/ Forschungsreferat): Beratung zu Finanzierungsmöglichkeiten einer Promotion
Beratung zu Drittmittelbewirtschaftung und Steuerangelegenheiten (Dezernat 2.3/ Drittmittelverwaltung, Steuerangelegenheiten)
TecUP / Garage 33: Beratung zu Existenzgründungen, Gründungsförderung, Transfer und Innovation
Beratung zu Vereinbarkeit von Familie und Beruf (FamilienServiceBüro)
Gleichstellungsbeauftragte: Qualifizierungsangebote für Nachwuchswissenschaftlerinnen (u.a. Mentoring-Programm für Doktorandinnen und Coaching für Wissenschaftlerinnen)
Hochschuldidaktische Qualifizierungsangebote und Beratung der Stabsstelle Bildungsinnovationen und Hochschuldidaktik
Internationales: Auslandsaufenthalte (insbes. ERASMUS+ Personalmobilität) und Beratung zu Auslandskooperationen (Dez. 2.1/ International Office)
Interne Fort- und Weiterbildung: Seminare zu außerfachlichen Kompetenzen, z.B. Personalführung, Projektmanagement, Karriereplanung, Selbstorganisation und Zeitmanagement, Diversitykompetenz und interkulturelle Kompetenzen
Kompetenzzentrum Schreiben/ Zentrum für Rechtschreibkompetenz: Schreibworkshops und -beratung
Paderborn Center for Advanced Studies (PACE): Qualifizierungsangebote für Promovierende in strukturierten Promotionsprogrammen
Schulungen zur Informationskompetenz der Universitätsbibliothek
Schulungen zur Datenverarbeitung und Medienkompetenz des Zentrums für Informations- und Medientechnologien (IMT)
Zentrum für Sprachlehre in Kooperation mit der Internen Fort- und Weiterbildung: Sprachkurse für Mitarbeitende

Die Universität der Informationsgesellschaft