Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is partly available in English
Show image information
Show image information
Show image information
Show image information

Photo: Universität Paderborn

Photo: Universität Paderborn, Johannes Pauly

Photo: Universität Paderborn

Photo: Universität Paderborn

Quality Management System for Teaching and Learning

Paderborn University’s quality management approach was adopted in 2008, and has been continuously refined ever since. When implementing its quality management system (QMS), Paderborn University defined goals, which it reviews in a continuous process (quality control loop). Continuous reporting, the conclusion of agreements on goals and associated measures, as well as regular reflection ensure quality is consistently achieved and maintained.

Paderborn University’s quality control loop

Eine festgelegte Verantwortungsstruktur hält fest, welche Einheiten für die strategische Qualitätssteuerung und die operative Qualitätssicherung verantwortlich sind. Der*die Vizepräsident*in für Lehre, Studium und Qualitätsmanagement (VP LSQ) ist im Präsidium die führende Person für die strategische Qualitätssteuerung. Die dezentrale Verantwortung für die operative Umsetzung des QMS obliegt den Mitgliedern des Consiliums der Studiendekan*innen (CStud). Diesem Gremium gehören der*die Vizepräsident*in für Lehre, Studium und Qualitätsmanagement, die Studiendekan*innen und das Direktionsmitglied des PLAZ für Studium und Lehre an. Auf Studiengangsebene sind die Studiengangsbeauftragten zuständig für die operative Umsetzung des QMS. Das Dezernat 3.1 unterstützt und koordiniert auf zentraler Ebene die Umsetzung des QMS in Zusammenarbeit mit dem*der Vizepräsident*in für Lehre, Studium und Qualitätsmanagement.

Responsibility structure at Paderborn University

The various elements of the quality management system are presented on the following pages:

The University for the Information Society