Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Show image information
Show image information
Show image information
Show image information

Photo: Universität Paderborn

Photo: Universität Paderborn, Johannes Pauly

Photo: Universität Paderborn

Photo: Universität Paderborn

Datenschutzhinweise für die Vergabe des Förderpreises für Innovation und Qualität in der Lehre


Diese Datenschutzhinweise beschreiben die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der Vergabe des Förderpreises für Innovation und Qualität in der Lehre der Universität Paderborn.
Mit diesen Datenschutzhinweisen kommt die Universität Paderborn ihrer Informationspflicht gemäß Artikel 13 der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) nach. Hinsichtlich der im Folgenden verwendeten Begriffe, bspw. „personenbezogene Daten“, „Verarbeitung“, „Verantwortlicher“ etc., wird auf die Definitionen in Artikel 4 der EU-DSGVO verwiesen.


(1)    Angaben zu den verarbeiteten personenbezogenen Daten

Im Rahmen des Bewerbungs- und Auswahlverfahrens zur Vergabe des Förderpreises für Innovation und Qualität in der Lehre der Universität Paderborn werden personenbezogene Daten von Ihnen zu folgenden Zwecken erhoben:
I. Für die Bewerbung, Auswahl und Abwicklung
- Name
- Kontaktdaten
- Titel und Inhalte der Bewerbung
- Inhalte von Anlagen zur Bewerbung

II.    Zusätzlich zu Budgetierungs- und Auszahlungszwecken
- Abrechnungsobjektnummer

III.    Für statistische Erhebungen
- anonymisierte Daten aus I

IV.    Für die Verarbeitung von Anfragen im Rahmen einer Beratung
- E-Mail-Adresse bzw. Telefonnummer und ggf. Name
- Daten im Rahmen der Anfrage


(2)    Rechtsgrundlagen

Die Erhebung personenbezogener Daten im Rahmen der Vergabe des >Name>preises basiert auf einer Einwilligung der betroffenen Personen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a. EU-DSGVO.
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der Preisvergabe ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 lit. e. EU-DSGVO. Die Vergabe und Auszahlung des Förderpreises für Innovation und Qualität in der Lehre erfolgt im Rahmen der Aufgabenerfüllung der Universität.
 

(3)    Datenübermittlungen

Die Universität Paderborn übermittelt Daten grundsätzlich nicht an Dritte. Eine Ausnahme bildet die Veröffentlichung der Preisträgerinnen und Preisträger, sofern diese eingewilligt haben.
In Einzelfällen kann darüber hinaus eine Datenübermittlung an Dritte auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis erfolgen, zum Beispiel eine Übermittlung an Strafverfolgungsbehörden zur Aufklärung von Straftaten im Rahmen der Regelungen der Strafprozessordnung (StPO).
Sofern technische Dienstleister Zugang zu personenbezogenen Daten erhalten, geschieht dies auf Grundlage eines Vertrages gemäß Art. 28 DSGVO.


(4)    Dauer der Verarbeitung/ Datenlöschung

Daten von Bewerberinnen und Bewerbern, deren Antrag nicht bewilligt wird, werden x Monate nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens gelöscht bzw. – wenn die Daten in Form von Papierdokumenten vorliegen – vernichtet.
Die Erfassung der Antragsteller/innen, des Projektteams, der Fakultätszugehörigkeit; des Forschungsvorhabens und Angaben zur Auswahl werden in den Protokollen der Auswahlkommission für 10 Jahre aufbewahrt und danach archiviert. Die weiteren Daten von Preisträgerinnen und Preisträgern, deren Antrag bewilligt wird, werden 10 Jahre nach der Förderung gelöscht/ vernichtet.
Die Preisträgerinnen und Preisträger sowie die Projektskizze werden dauerhaft bis auf Widerruf auf den Webseiten der Universität Paderborn veröffentlicht.


(5)    Kontaktdaten

Verantwortlich für die Preisvergabe ist die Universität Paderborn, eine vom Land NRW getragene, rechtsfähige Körperschaft des Öffentlichen Rechts. Sie wird durch die Präsidentin/ den Präsidenten vertreten.
Kontaktdaten der/ des Verantwortlichen
Universität Paderborn
Warburger Straße 100
33098 Paderborn
Tel.: 05251 60-0
www.uni-paderborn.de

Kontaktdaten Ansprechpartner*in im Dez. 3.1 bzgl. Preisvergabe
siehe Kontakt

Kontaktdaten der/ des Datenschutzbeauftragten
Die/ Den behördliche/n Datenschutzbeauftragte/n der Universität Paderborn erreichen Sie postalisch unter oben angegebener Adresse der/ des Verantwortlichen oder wie folgt:
E-Mail: datenschutz@uni-paderborn.de
Tel.: 05251 60-4444
http://www.uni-paderborn.de/datenschutz

 

(6)    Ihre Rechte als Betroffene/r

Sie können als betroffene Person jederzeit die Ihnen durch die EU-DSGVO gewährten Rechte geltend machen:
- das Recht auf Auskunft, ob und welche Daten von Ihnen verarbeitet werden (Art. 15 DSGVO);
- das Recht, die Berichtigung oder Vervollständigung der Sie betreffenden Daten zu verlangen (Art. 16 DSGVO);
- das Recht auf Löschung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO
- das Recht, nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen;
- das Recht auf Widerspruch gegen eine künftige Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO.
Sie haben über die genannten Rechte hinaus das Recht, eine Beschwerde bei der datenschutzrechtlichen Aufsichtsbehörde einzureichen (Art. 77 DSGVO), zum Beispiel bei der/ dem für die Hochschule zuständigen
Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Kavalleriestraße 2-4
40213 Düsseldorf
Telefon: 0211 38424-0
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

 

(7)    Gültigkeit dieser Datenschutzhinweise

Diese Datenschutzhinweise sind aktuell gültig und haben den Stand vom 07.01.2020.
Wir behalten uns vor, diese Datenschutzhinweise zu aktualisieren damit sie stets den aktuellen gesetzlichen bzw. behördlichen Vorgaben entsprechen. Im Zuge der Weiterentwicklung unserer Webseiten können ebenfalls Änderungen dieser Datenschutzhinweise erforderlich werden. Die jeweils aktuellen Datenschutzhinweise können jederzeit auf der Website unter https://www.uni-paderborn.de/zv/3-1/foerderpreis/info-datenverarbeitung/ von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

 

 

The University for the Information Society