Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Schnee auf dem Campus. Show image information

Schnee auf dem Campus.

Photo: Universität Paderborn, Johannes Pauly

50.100

Die Professur – Rechte und Pflichten (DHV-Seminar)

Referent*in

DHV (Deutscher Hochschulverband):

RA Dr. Hubert Detmer (Geschäftsführer und Leiter der Abteilung Recht und Beratung im Deutschen Hochschulverband) und

RA Dr. Wiltrud Christine Radau (Justitiarin für Medizin-, Hochschul- und Beamtenrecht im Deutschen Hochschulverband)

Termin

Mittwoch, 10.03.2021 (Uhrzeit: 09:00-13:00)

Ort

Online an Ihrem PC

Zielgruppe

Professor*innen aller Fakultäten (W2 und W3)

TN-Zahl

max. 12 Personen

Inhalte

Das Hochschullehrer*innenamt nimmt in dienstrechtlicher Hinsicht eine Sonderstellung ein, da Hochschullehrer*innen in der Regel Beamt*innen auf Lebenszeit und gleichzeitig Träger*innen der Wissenschaftsfreiheit sind. Aufgrund dieser Doppelstellung unterscheidet sich das Professorendienstrecht erheblich von dem anderer Beamt*innen.

 

Die Wahrnehmung der zentralen Aufgaben in Forschung und Lehre steht unter dem Schutz der Wissenschaftsfreiheit. Gerade die Kenntnis der dienstrechtlichen Sonderstellung, der Rechte und Pflichten sowie der Dienstaufgaben ist für Erstberufene, aber auch für bereits im Amt befindliche Hochschullehrer*innen von großer praktischer Bedeutung.

 

Das Online-Seminar vermittelt einen umfassenden Überblick über das spezifische Professorendienstrecht sowie die Rechte und Pflichten von Hochschullehrer*innen in ihrer Hochschule. Dabei werden die Dienstaufgaben Forschung und Lehre sowie weitere Aufgaben, aber auch Abwehrrechte im Amt profund analysiert. Das Online-Seminar dient daher als Orientierung über die Rechte und Pflichten als Hochschullehrer*in auch über die "ersten 100 Tage" im Amt hinaus.

 

Die Themen im Einzelnen:

 

I. Teil: Das spezifische Professor*innendienstrecht

  • Stellung des*der Hochschullehrer*in in der Hochschule
  • Weisungsfreiheit, Unabhängigkeit und Selbständigkeit
  • Residenzpflicht, Präsenzpflicht
  • Urlaub und Dienstreisen
  • Besonderheiten der Arbeitszeit
  • Recht am Amt (z.B. besonderer Schutz bei Abordnung und Versetzung)
  • Modifikation allgemeiner Beamtenpflichten
  • Recht auf Nebentätigkeit
  • Disziplinarrechtliche Aspekte
  • Rechte und Pflichten als Fachvorgesetzte*r

 

II. Teil: Dienstaufgaben

1. Dienstaufgabe: Forschung

  • Forschungsfreiheit
  • Forschungssemester
  • Beurlaubungen
  • Drittmitteleinwerbung versus Strafbarkeit
  • Grundausstattung/Berufungszusagen/Leistungsorientierte Mittelvergabe

2. Dienstaufgabe: Lehre und Weiterbildung

  • Lehrfreiheit und ihre Grenzen
  • Lehrverpflichtung ("Die neue Währung")
  • Organisation der Lehre (Flexibilität, Kontingente)
  • Weiterbildungslehre im Hauptamt/ im Nebenamt

3. Sonstige Dienstaufgaben

  • Prüfungsrechte und -pflichten
  • Selbstverwaltung
  • Nachwuchsförderung

 

III. Teil: Individuelle Gestaltungselemente

  • Leistungsorientierte Besoldung (besondere Leistungsbezüge, Forschungszulage)

 

Hinweise

Das Seminar wird voraussichtlich online über ZOOM durchgeführt. Es werden ein PC/ Laptop mit Lautsprecher, Mikrofon und Kamera benötigt.

Digitale Unterlagen werden nach dem Meeting bereitgestellt.

Anmeldung per Email an fortbildung

 

The University for the Information Society