Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Show image information
Show image information
Show image information

Wege zum DAAD-Sprachzeugnis

2. Ist eine direkte Ausstellung des DAAD-Sprachzeugnisses nicht möglich, so müssen Sie das im Folgenden dargestellte Prozedere (Anmeldung - Voreinstufung - Prüfung) durchlaufen, um ein DAAD-Sprachzeugnis zu erhalten. Für die Ausstellung wird ein ENTGELT in Höhe von 15€ erhoben. Das Entgelt ist nicht rückerstattbar.

!!! Achtung !!!

Die Ausstellung des DAAD-Sprachzeugnisses ist immatrikulierten Studierenden der Universität Paderborn vorbehalten.

Bedenken Sie, dass das Prozedere zur Ausstellung des Sprachzeugnisses mind. 3 Wochen in Anspruch nimmt und melden Sie sich rechtzeitig vor Ende der Bewerbungsfristen des International Office an!

Fällt das Ergebnis schlechter aus als erhofft, kann das Prozedere wiederholt werden, jedoch frühestens nach 6 Monaten, die für den Besuch von Englischkursen o.Ä. genutzt werden sollten.

Prozedere zur Ausstellung eines DAAD-Sprachzeugnisses

A. Anmeldung

Bitte füllen Sie das Anmeldeformular aus: DAAD Anmeldeformular

Wichtig: Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail mit der Zahlungsaufforderung sowie der Bankverbindung.

ACHTUNG: Der Zahlungsnachweis (z.B. Kontoauszug) ist per Mail an zfs(at)upb(dot)de zu senden – andernfalls kann keine Voreinstufung erfolgen!

B. Voreinstufung

Bei folgenden Sprachen erfolgt keine Voreinstufung, sondern die Prüfung wird direkt bei der Lehrkraft abgelegt:
Arabisch, Chinesisch, Japanisch, Koreanisch, Polnisch, Russisch und Türkisch.
Nehmen Sie in diesem Fall nach der Anmeldung direkt Kontakt mit uns auf, um einen Termin für die mündliche Prüfung zu vereinbaren: zfs-leitung(at)upb(dot)de

Die Voreinstufung für alle anderen Sprachen findet zu einem festen Zeitpunkt mithilfe eines computergestützten diagnostischen Sprachtests über das Konferenztool BigBlueButton statt. Der Ablauf ist wie folgt:
  

  • Benötigt werden: PC/Laptop + Smartphone + Headset
  • Zu benutzender Browser für PC/Laptop und Handy: Firefox oder Chrome
  • Sie erhalten ca. 30 Minuten vor dem Beginn der Testzeit den Link zum Konferenztool BigBlueButton, diesen öffnen Sie am Smartphone über den Browser Chrome oder Firefox.
    Aktivieren Sie die Backkamera des Smartphones, deaktivieren Sie das Mikrofon, richten Sie Ihr Handy so aus, dass Sie und Ihr Laptop wie auf dem Foto zu sehen sind.
  • In derselben E-Mail erhalten Sie den Link zum Sprachtest. Diesen öffnen Sie über Chrome oder Firefox auf Ihrem PC/Laptop.
    Schließen Sie das Headset an Ihren PC/Laptop an.
  • Pflichtteile: Hörverstehen, Leseverstehen und Schreiben
  • Testdauer: ca. 2-2,5 Stunden
  • Testergebnis: Nach jedem Testteil zeigen Sie dem ZfS-Mitarbeiter/der ZfS-Mitarbeiterin über Ihre Handykamera das Testergebnis. Warten Sie die Bestätigung des Mitarbeiter/der Mitarbeiterin ab, bevor Sie einen neuen Testteil beginnen.

    Wenn Sie alle drei Testteile durchlaufen und dem ZfS-Mitarbeiter/der ZfS-Mitarbeiterin Ihre Ergebnisse gezeigt haben, können Sie die BigBlueButton-Konferenz schließen.
C. Schriftliche und mündliche Prüfung

 

Die Überprüfung der Voreinstufung sowie die Einstufung bzgl. der Fertigkeit Sprechen erfolgen im Rahmen einer ca. 30-minütigen Prüfung mit einer Sprachlehrkraft. Diese Prüfung besteht i.d.R. aus zwei Teilen: 

  • Sie lesen einen Text (z.B. Zeitungsartikel) in der Zielsprache. Im Anschluss an die Vorbereitungszeit beantworten Sie einige Fragen in schriftlicher Form.
  • Im Anschluss stellt Ihnen die Lehrkraft weitere Fragen (in der Zielsprache) zum geplanten Studienaufenthalt, zu bisherigen Studienschwerpunkten, früheren Auslandserfahrungen und zum Zielland.

Zur Terminvergabe erhalten Sie bei der Voreinstufung weitere Informationen.

The University for the Information Society