Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Show image information

Photo: Kompetenzzentrum Schreiben, Universität Paderborn

Über uns

Die Studentische Schreibberatung begleitet dich auf Augenhöhe beim wissenschaftlichen Schreiben. Wir bieten Angebote in einem bewertungsfreien Raum durch schreibdidaktisch und beraterisch ausgebildete Studierende.

FAQs

Was sind die Angebote der Studentischen Schreibberatung?

Wir bieten Beratung und Workshops zum wissenschaftlichen Schreiben für Studierende an. Unser Anliegen ist es, dich auf Augenhöhe bei deinem Schreibprojekt zu unterstützen. Dabei arbeiten wir gemeinsam mit dir an deinen Texten – dies können aktuelle, zukünftige oder auch ältere Arbeiten sein. Außerdem vermitteln wir Wissen über den Schreibprozess, können Methoden sowie Strategien zum Schreiben im Sinne einer „Hilfe zur Selbsthilfe“ an die Hand geben und haben immer ein offenes Ohr, um uns mit dir über das Schreiben und konkrete Schreibprojekte auszutauschen.

Wer kann zur Beratung kommen?

Du! Das Angebot der Studentischen Schreibberatung richtet sich an alle Studierenden der Universität Paderborn, unabhängig von Fakultät oder Studienfach.

Wie läuft eine Beratung ab?

Du kannst gerne spontan in unsere offene Sprechstunde kommen oder vorab (auch außerhalb der Sprechzeiten) einen Termin vereinbaren – ganz egal wie weit du mit deinem Schreibprojekt bist. Was in der Beratung genau passiert, hängt von deinem Anliegen und deinen Fragen ab. Deshalb bieten wir auch keine Patentrezepte an, sondern vermitteln Techniken, mit denen du deine Schreibstrategien reflektieren und weiterentwickeln kannst. Wenn du ein Schreibprojekt hast, bring es einfach mit und wir schauen uns dein Anliegen gemeinsam an.

Welche Workshops bietet die Studentische Schreibberatung an?

Wir bieten jährlich während der Lesewoche Kurzeinheiten zum wissenschaftlichen Schreiben an und begleiten mit unseren Workshops ebenfalls die Lange Nacht des Schreibens. Themen dabei sind z. B. das Finden einer passenden Fragestellung, das kreative Schreiben oder das Argumentieren. Auf Anfrage können wir auch gerne Lehrveranstaltungen mit unseren Workshops begleiten.

Andere regelmäßige Workshops vom Kompetenzzentrum Schreiben findest du hier.

Wann sind die Beratungszeiten der Studentischen Schreibberatung?

Die Studentische Schreibberatung bietet sowohl in der Vorlesungszeit als auch in der vorlesungsfreien Zeit von Dienstag bis Donnerstag offene Sprechzeiten an. Aktuell sind die Beratungszeiten dienstags von 14-16 Uhr und donnerstags von 12-14 Uhr in unserem Beratungsbüro in ME 0.227. Mittwochs von 12-14 Uhr findet die offene Sprechstunde am Informationszentrum der Bibliothek statt. Alternativ können Termine über studentische.schreibberatung[at]upb(dot)de vereinbart werden. Sprechzeitenänderungen und -ausfälle werden hier vermerkt.

Mit welchen Fragen kann ich zu euch kommen?

Grundsätzlich kannst du mit allen Fragen zum wissenschaftlichen Arbeiten und Schreiben zu uns kommen. Wir unterstützen dich zum Beispiel dabei ein Thema zu finden, Thema und Fragestellung einzugrenzen, deine Gliederung zu überarbeiten, Schreibblockaden zu überwinden oder Texte auszubauen. Außerdem bieten wir konkrete und konstruktive Rückmeldung zu deinen Texten an [siehe nächster Punkt]. Wir können aber auch gerne einfach ein bisschen über deine Arbeit und darüber, was dich daran beschäftigt, sprechen.

Alle Anliegen sind in jeder Phase des Studiums möglich, von der Planung der ersten Hausarbeit bis zur Fertigstellung der Abschlussarbeit – du darfst also zu uns kommen, egal wie und wo du gerade stehst :).

Wie läuft ein Textfeedback ab?

Wenn du dir ein Feedback auf deinen Text geben lassen möchtest, schick uns bitte einen 2-3-seitigen Textauszug mit mind. 48 Stunden Vorlauf, dein Feedback-Anliegen und deine gewünschte Sprechstunde (Dienstag, Mittwoch, Donnerstag) oder ein anderes mögliches Zeitfenster zur Besprechung per Mail. Solltest du spontan vorbeikommen wollen, bring deinen Text bitte ausgedruckt mit.

Was sind mögliche Textfeedback-Anliegen?

Wir können uns gerne gemeinsam die Struktur, den roten Faden, die Argumentation, die Leserfreundlichkeit, die Leserführung, die Verständlichkeit, die Zitation oder Ähnliches anschauen. Je nach Gesprächsbedarf und Art der Anliegen schaffen wir es auch, mehrere Anliegen in einer Sitzung zu besprechen. Es wäre schön, wenn du dir im Voraus überlegst, auf was du in der jeweiligen Sitzung Feedback bekommen möchtest.

Korrigiert ihr meine Texte?

Leider können wir kein Lektorat bzw. Korrektorat für Texte anbieten. Wenn du unsicher bist im Umgang mit Orthographie, Interpunktion und Grammatik, findest du Hilfe beim Zentrum für Rechtschreibkompetenz. Eine Liste möglicher Ansprechpartner findest du hier.

„Ich weiß nicht wie man wissenschaftlich schreibt. Was mache ich jetzt?“

Die wenigsten Studis wissen zu Beginn des Studiums, wie man wissenschaftliche Arbeiten verfasst und während dieses Lernprozesses steht man immer wieder vor neuen Herausforderungen. Schreiben ist ein Handwerk, das erlernt werden kann und so kann auch jede/r das wissenschaftliche Schreiben erlernen!

Wann kann ich zu euch kommen?

Du kannst spontan in unsere offene Sprechstunde kommen oder vorab einen Termin (auch außerhalb der Sprechzeiten) vereinbaren, egal wie weit du mit deinem Schreibprojekt bist (oder nicht bist)! Wir müssen auch nicht alle deine Fragen/Anliegen in einer Sitzung klären, denn du darfst gerne mehrmals in die Beratung kommen.

Was unterscheidet eure Sprechstunde von der Sprechstunde meiner Dozierenden?

Die Augenhöhe! Wir beraten von Studis für Studis und nehmen dabei keinerlei Bewertung vor. Bei uns gibt es keine "blöden" oder falsche Fragen. Du kannst auch Fragen zum wissenschaftlichen Arbeiten stellen, die du vielleicht im Gespräch mit Dozierenden eher nicht ansprechen würdest. Sollten bestimmte Fragen nur unter Rücksprache mit den Dozierenden zu klären sein, können wir dir dabei helfen, dich auf ein Sprechstundengespräch vorzubereiten.

Wie findet ihr denn das Schreiben?

Mal so, mal so. Wissenschaftliches Schreiben ist auch für uns immer wieder eine Herausforderung. Wir sind Studis wie du und haben dieselben Fragen und Schwierigkeiten. Unserer Meinung nach sollte Schreiben nicht nur isoliert am Schreibtisch stattfinden müssen, was wir mit der Langen Nacht des Schreibens der Universität Paderborn - ein deutschlandweites Projekt jährlich im März - fördern möchten. Sich über sein Schreibprojekt mit anderen auszutauschen kann oft hilfreich sein. Es verschafft neue Perspektive und hilft, das eigene Schreiben neu einzuschätzen und weiterzuentwickeln.

Wie kann ich Studentische Schreibberaterin werden?

Hier findest du Informationen und Ansprechpartnerinnen.

Wie kann ich Fragen und Wünsche äußern?

Wenn du Fragen und Wünsche hast, dann nutze gerne den Misch-dich-ein-Button oder melde dich gerne über unsere Mailadresse studentische.schreibberatung[at]upb.de.

The University for the Information Society