Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Show image information
Show image information
Show image information
Show image information
Show image information
| Lisa Kaup

Staffel der Orientierungsläufer mit TOP 10 Platzierung bei den WUC

Am 30. Juli fanden im ungarischen Miskolc die 20. Studierenden Weltmeisterschaften (WUC) im Orientierungslauf statt. Bis zum 4. August hat das deutsche Team mit Patricia Nieke, Moritz Döllgast (beide TU Dresden), Bjarne Friedrichs (Uni Göttingen), Philipp Müller (Uni Marburg) und Christoph Prunsche (Uni Paderborn) sich versucht zu beweisen. Beim Sprint hat Christoph Prunsche von der Uni Paderborn, mit einer Zeit von 15:58 den 30 Rang erworben und auch auf der Mitteldistanz hat er sich gut geschlagen und den 28 Rang erzielt. Auf der Langdistanz war Moritz Döllgast mit Rang 25 der stärkste des deutschen Teams. Zum Abschluss der WUC fand der Staffellauf statt. Dieser bestand aus Prunsche, Döllgast und Friedrichs. Sie erreichten den Rang 6 und waren, ebenso wie Trainer Niko Risch, zufrieden mit der Platzierung.

weitere Artikel:

 

http://www.orientierungslauf.de/1/2/0/2031

http://www.orientierungslauf.de/1/2/0/2031

http://www.orientierungslauf.de/1/2/0/2033

http://www.orientierungslauf.de/1/2/0/2034

http://www.orientierungslauf.de/1/2/0/2036

http://www.orientierungslauf.de/1/2/0/2039

The University for the Information Society