Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Show image information
Show image information
Show image information
Show image information
Show image information
| Lars Riedl

Neuer Teilnehmerrekord beim TK-Campuslauf 2016

Am 22.6. fand die Jubiläumsauflage des TK-Campuslaufs der Universität Paderborn statt. Auch im fünften Jahr wurde dieser von Studierenden des Seminars „Sport- und Eventmanagement“ des Bachelor-Studiengangs „Angewandte Sportwissenschaften“ in Kooperation mit dem Hochschulsport organisiert. Mit insgesamt 609 Läuferinnen und Läufern wurde ein neuer Teilnehmerrekord aufgestellt. Dies zeigt, dass es den Studierenden gelungen ist, die im Seminar gelernten theoretischen Grundlagen bei der Organisation der Veranstaltung erfolgreich umzusetzen. Der hohe Zuspruch der Veranstaltung ist auch auf neu die neu entwickelten Programmpunkte zurückzuführen. Hervorzuheben ist vor allem die Premiere der Bambini-Läufe, bei denen über 50 Kinder im Alter von drei bis zehn Jahren, begleitet von dem neuen Maskottchen des TK-Campuslaufs, teilnahmen und ihren Spaß am Laufen zeigen konnten.

Aber auch vielen Studierende und Mitarbeitende der Universität Paderborn stellten ihr läuferischen Können bei höhst sommerlichen Temperaturen auf den  5 km- und 10 km-Läufen sowie beim Staffelwettbewerb (4 x 2,5 km) unter Beweis. Die diesjährigen Bestzeiten auf der Fünfkilometerstrecke schafften Elke Wolf bei den Frauen mit einer Zeit von 23:06 Minuten und Christoph Prunsche bei den Herren mit 17:01 Minuten. Den Zehnkilometerlauf gewannen Adam Janicki mit einer Zeit von 35:34 Minuten und Viktoria Roth mit 45:13 Minuten.

Beim Staffelwettbewerb überzeugten in der Kategorie „Mixed“ das Team „Debating Society“ (37:56), bei den Damen das Team „Adventure“ (45:46) und bei den Herren „Die Luftpumpen“ (35:13)

Neben den spannenden Wettkämpfen wurde den zahlreichen Zuschauern ein attraktives Rahmenprogramm geboten. Höhepunkte waren dabei die Auftritte des bundesweit bekannten Fußballkünstlers „Mike Nidas“ und der Paderborner Band „Danmark“. Zusätzlich waren viele Sponsoren des TK-Campuslaufs mit Ständen vor Ort und boten den Besuchern ein breites Pensum an Informations- und Unterhaltungsmöglichkeiten.

 

zu den Ergebnislisten

The University for the Information Society