Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is partly available in English
Show image information
Show image information
Show image information
Show image information
Show image information

Welcome to the Higher Education Development Office (HEDO) at Paderborn University!

The Higher Education Development Office is formally attached to the office of the Vice President for Academics, Teaching, and Quality Management. We can advise and accompany you for any topics related to the design and development of teaching/learning processes. We offer services for professors, teaching staff, and students, as well as for the faculties, institutes/departments, and organizational units at Paderborn University.

Unsere Angebote in Zeiten von Corona

Allgemeine Hinweise

Nun ist es auch offiziell: Das Online-Semester wird bis zum Ende weitergeführt. Ausnahmen gelten nur für Lehrveranstaltungen mit besonderen Raumanforderungen, die auf Antrag unter Hygiene- und Abstandsbedingungen in Präsenz durchgeführt werden können. 

Dies gilt auch für unser Workshop-Programm: Bis einschließlich Juli werden keine Präsenzworksops stattfinden. Dafür bauen wir das Webinar-Angebot aus.

Natürlich unterstützen wir euch weiterhin (durch Handreichungen, Webinare, Beratung, Coaching) auch bei der Umstellung eurer Lehre. Den aktuellen Stand findet ihr auf dieser Seite.

Neue Pages zum Thema ‚Homelearning‘

Auf der neuen Seite www.uni-paderborn.de/lehre/corona-lehre/ finden Sie  Hilfestellungen, Handlungsempfehlungen und Anleitungen 

  • zur Umgestaltung von Lehrveranstaltungen von der reinen Präsenzlehre zum Selbststudium mit Feedback ('Homelearning'),
  • zu digitalen Tools für das Homelearning,
  • zu vorhandenem Content und weiteren Inspirationsquellen
  • sowie eine Liste von FAQs

Die Seite ist noch im Aufbau und wird beständig aktualisiert.

Sie möchten eine Entscheidungshilfe, wann welches Angebot oder auch wann welches Tool sinnvoll ist? Schauen Sie sich die Entscheidungsmatrix auf https://www.uni-paderborn.de/lehre/corona-lehre/umbau-praesenzlehre/ an.

Kurse und Webinare

Falls Sie mit PANDA noch nicht so vertraut sind, empfehlen wir Ihnen den kostenlosen Kurs „Learn Moodle Basics“ unter https://learn.moodle.org

Zudem bieten wir folgende Webinare an, um Sie bei der Digitalisierung Ihrer Lehre zu unterstützen:

Hochschuldidaktische Webinare

(Anmeldung über unser Anmeldeformular)

  • OER in der Lehre einsetzen mit Iris Neiske am 27.05.2020, 16:00-17:30 Uhr
  • Fragebogenwerkstatt mit Paula Scholemann am 29.05.2020, 10:00-16:30 Uhr
  • Interaktive Online-Bildungsmaterialien mit H5P mit Nele Hirsch am 04.06.2020, 10:00-11:30 Uhr und 14:00-15:30 Uhr
  • PowerPoint-Präsentationen gestalten und vertonen mit PowerPoint-Bordmitteln mit Kristin Hartmann am 08.06.2020, 09:00-12:15 Uhr
  • PowerPoint-Präsentationen bearbeiten mit Camtasia mit Kristin Hartmann am 09.06.2020, 09:00-12:15 Uhr

 

PANDA-Sprechstunde

(via BigBlueButton: https://bbb1.uni-paderborn.de/b/iri-vjk-kxu)

  • Allgemeine PANDA-Sprechstunde mit Iris Neiske immer montags, 09:00-10:00 Uhr
  • PANDA-Sprechstunde Tests und Testfragen mit Iris Neiske immer montags, 14:00-15:00 Uhr

 

Beachten Sie bitte, dass bei Webinaren bereits im Vorfeld Inhalte über PANDA bereit gestellt werden, die zu erarbeiten sind.

Ausführlicher Informationen zu den einzelnen Workshops finden Sie unter http://go.upb.de/HDKalender.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldungen! Anmeldungen bitte ausschließlich digital über unser Anmeldeformular: https://www.uni-paderborn.de/fileadmin/bildungsinnovationen-hochschuldidaktik/zertifikatsprogramm/Anmeldeformular_Neu_2019_DGSVO.docx

Beratungsangebote

Um Sie bei der Umstellung Ihrer Lehre zu unterstützen, haben wir ein Beratungsangebot erstellt. In diesem finden Sie sowohl hinsichtlich technischer als auch didaktischer, methodischer und kommunikativer Fragen rund um das Thema ‚Homelearning‘ Unterstützung. Richten Sie Ihre Fragen bitte zentral an corona-lehre(at)upb(dot)de. 

Hilfe bekommen Sie auch im Chat  "User helfen Usern" https://chat.cs.uni-paderborn.de/#narrow/stream/36-eLearningCorona. Im Chat können Sie nach dem Login mit ihrem Uniaccount lesen und schreiben. Wenn Sie sich zutrauen, Fragen zu PANDA beantworten können, freuen wir uns, wenn Sie sich per Mail an corona-lehre(at)upb(dot)de melden, um Chatzeiten zu übernehmen.

Das Kompetenzzentrum Schreiben hat einige Tipps und Ideen zum Schreiben in der digitalen Lehre gesammelt. Auf der Seite upb.de/schreiben/digitale-lehre findet ihr Anregungen für textbasierte Lernformate, Lehrmethoden und -materialien sowie Ideen zur Umsetzung mithilfe der von der Universität empfohlenen digitalen Tools.

Angebote anderer Standorte und MOOCs

Die FernUniversität Hagen öffnet ausgewählte Angebote aus dem Internen Fortbildungsprogramm ab sofort für Interessierte. Es handelt sich um Selbstlernkurse, die genauso oder in ähnlicher Form bereits für die Lehrenden angeboten wurden und werden. Mit der Öffnung stehen diese nun auch für Personen zur Verfügung, die nicht Angehörige der FernUniversität sind.

Gemeinsam mit dem Hochschulforum Digitalisierung und der Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft (GMW) hat e-teaching.org kurzfristig das Qualifizierungsspecial „Quickstarter Online-Lehre" aufgesetzt. Es handelt sich um einen 14-tägigen Online-Crashkurs, der sich insbesondere an
Hochschullehrende mit wenig bis keine Erfahrungen mit digital unterstützter Lehre richtet. Weitere Infos gibt es hier.

Auch das Multimediakontor Hamburg bietet verschiedene Webinare an. Die Aufzeichnung eines Webinars zum Thema „Videoproduktion mit Smartphone und Tablet“ etwa ist hier zu finden.

Das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg hat für Lehrkräfte eine digitale Sprechstunde zu unterschiedlichen Themen aus dem Bereich digital gestütztes Lernen an eingerichtet, u.a. auch mit Hilfestellungen zu Moodle. Die Sprechstunden werden als Aufzeichnungen hinterlegt.

Das OERcamp hat im April die sog. OERcamp-Webtalks gestartet: Webinare rund um Open Educational Resources (OER). Bis zum Juli 2020 gibt es jeden Tag einen solchen Webtalk, in dem die OERcamp-Coaches hilfreiches Praxiswissen vermitteln, etwa zu OER-Quellen, zur  Erstellung von Videos als OER aber auch zum Einsatz von H5P.

Weitere Infos zu diesen offenen Kursen sowie auch zu MOOCs finden Sie unter https://www.uni-paderborn.de/lehre/corona-lehre/

Anpassung des Workshop-Programms

Aufgrund der aktuellen Situation wurden alle für die Monate März und April geplanten Workshopstermine abgesagt.

Über Ersatztermine informieren wir im Laufe des Aprils.

Das aktuelle Veranstaltungsprogramm können Sie hier einsehen.

Sollten Sie Fragen haben, so melden Sie sich gerne bei uns. Fragen zu Änderungen innerhalb einzelner Programme beantworten die jeweiligen Ansprechpersonen. Sie erreichen uns per Mail oder auch telefonisch über die angegebenen Telefonnummern.

Vergangene Webinare
  • Classroom Assessment Techniques mit Susanne Frölich-Steffen am 17.04.2020, 10:00-17:30 Uhr
  • PANDA für Einsteiger mit Iris Neiske am 20.04.2020, 09:00-10:30 Uhr
  • Kollaboratives Arbeiten mit PANDA mit Iris Neiske am 20.04.2020, 11:00-12:30 Uhr
  • PANDA-Tests nutzen und Fragen erstellen mit Iris Neiske am 20.04.2020, 14:00-15:30 Uhr
  • E-Planungswerkstatt mit Daniel Al-Kabbani, 21./22.04.2020, jeweils 9:15-10:45 Uhr
  • PANDA für Einsteiger mit Iris Neiske am 22.04.2020, 09:00-10:30 Uhr
  • Kollaboratives Arbeiten mit PANDA mit Iris Neiske am 22.04.2020, 11:00-12:30 Uhr
  • PANDA-Tests nutzen und Fragen erstellen mit Iris Neiske am 22.04.2020, 14:00-15:30 Uhr
Events

Here you will find the event calendar of the Higher Education Development Office . With all events of the certificate program and other dates.
 

Anmeldung zum Newsletter

Wir versenden einen monatlichen Newsletter, zu dem Sie sich hier anmelden können:

The University for the Information Society