Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Show image information
Show image information
Show image information
Show image information
Show image information

Steuerungsgruppe zur Umsetzung des Gleichstellungskonzepts und der Forschungsorientierten Gleichstellungsstandards der DFG

Das Präsidium der Universität Paderborn betrachtet die durchgängige Verankerung der Gleichstellung innerhalb der Hochschule als Teil seiner Aufgabe. Für die Implementierung von Gender Mainstreaming und für die Umsetzung des Gleichstellungskonzepts wurde 2009 unter der Leitung des Vizepräsidenten für Planung, Finanzen und Internationale Beziehungen eine Steuerungsgruppe gebildet.

Mitglieder der Steuerungsgruppe sind:

  • der ständige Vertreter der Vizepräsidentin für Wirtschafts- und Personalverwaltung,
  • die Dekaninnen und Dekane bzw. Fakultätsgeschäftsführerinnen und Fakultätsgeschäftsführer der einzelnen Fakultäten,
  • die Vorsitzende der Gleichstellungskommission,
  • die Gleichstellungsbeauftragte,
  • und die Geschäftsführung des Zentrums für Geschlechterstudien/Gender Studies.

Kontakt

Prof. Dr. Rüdiger Kabst

Vizepräsident für Technologietransfer und Marketing
Tel.: 05251/60-2804
Fax: 05251/60-2077
E-Mail: kabst(at)uni-paderborn(dot)de

Dipl.-Päd. Irmgard Pilgrim

Gleichstellungsbeauftragte
Raum: E 2.103
Tel.: 05251/60-3724
Fax: 05251/60-4211
E-Mail: irmgard.pilgrim(at)uni-paderborn(dot)de

ÜBERSICHT

Fördermittel im Rahmen des Gleichstellungskonzepts

Förderlinie 1
Förderlinie 2
Förderlinie 3

audit familiengerechte hochschule

Der Universität Paderborn wurde am 22. November 2005 als erster Universität in NRW das Grundzertifikat zum audit familiengerechte hochschule verliehen.

TOTAL E-QUALITY

Die Universität Paderborn hat für ihre an Chancengleichheit orientierte Personalpolitik das TOTAL E-QUALITY Prädikat erhalten.

charta der vielfalt

Die Universität Paderborn hat die "charta der vielfalt" im Oktober 2011 unterzeichnet.
Weitere Informationen finden Sie hier

The University for the Information Society