Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Show image information
Show image information
Show image information
Show image information
Show image information

Vereinbarkeit von Studium und Elternschaft

Die Vereinbarkeit von Studium und Elternschaft wirft viele Fragen auf. Bereits in der Schwangerschaft stellen sich Fragen zur Finanzierung des Studiums und zur Studienorganisation mit einem Kind. Aber auch Fragen zur Organisation und Finanzierung der Kinderbetreuung beschäftigen viele Eltern schon vor der Geburt ihres Kindes.

Die Broschüre „Studieren mit Kind an der Uni Paderborn“ informiert über Möglichkeiten der Studienorganisation, finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten für Studierende mit Kind(ern), Kinderbetreuungsangebote der Hochschule/der Stadt Paderborn und einige andere für (werdende) studierende Eltern relevante Themenbereiche.

Broschüre "Studieren mit Kind"

Hier finden Sie die aktuelle Broschüre "Studieren mit Kind".

Weitere Informationen zur Vereinbarkeit von Studium und Elternschaft

Detaillierte Informationen, Angebote sowie Hilfestellungen und Beratungsangebote finden Sie auf der Website der Familiengerechten Hochschule.

Kontakt

Dipl.-Päd. Barbara Pickhardt

FamilienServiceBüro
Raum: E2.101
Tel.: 05251/60-3725
E-Mail: barbara.pickhardt(at)uni-paderborn(dot)de

ÜBERSICHT

Fördermittel im Rahmen des Gleichstellungskonzepts

Förderlinie 1
Förderlinie 2
Förderlinie 3

audit familiengerechte hochschule

Der Universität Paderborn wurde am 22. November 2005 als erster Universität in NRW das Grundzertifikat zum audit familiengerechte hochschule verliehen.

TOTAL E-QUALITY

Die Universität Paderborn hat für ihre an Chancengleichheit orientierte Personalpolitik das TOTAL E-QUALITY Prädikat erhalten.

charta der vielfalt

Die Universität Paderborn hat die "charta der vielfalt" im Oktober 2011 unterzeichnet.
Weitere Informationen finden Sie hier

The University for the Information Society