Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Den Gesundheitspass bekommst Du bei 18 Partnern an der Universität und im Service-Center Show image information
Wähle aus über 300 Angeboten das richtige für dich aus! Show image information
Die Stempel bekommst Du direkt bei der Einrichtung, in der Du das Angebot wahrgenommen hast. Show image information
Alle Stempel gesammelt. Dann komm bei uns in SP2 1.223 vorbei und hol dir dein Basis-, Aufbau- & Abschlusszertifikat. Show image information

Den Gesundheitspass bekommst Du bei 18 Partnern an der Universität und im Service-Center

Wähle aus über 300 Angeboten das richtige für dich aus!

Die Stempel bekommst Du direkt bei der Einrichtung, in der Du das Angebot wahrgenommen hast.

Alle Stempel gesammelt. Dann komm bei uns in SP2 1.223 vorbei und hol dir dein Basis-, Aufbau- & Abschlusszertifikat.

Partner & Vorteile

EIN STARKES NETZWERK, DAS ALLEN NÜTZT

„mein beneFIT“ bündelt die Maßnahmen verschiedener Partner aus der Gesundheitsförderung und  Prävention an der Uni Paderborn. Du wählst aus einer Vielzahl von Angeboten das Passende aus.
Das bedeutet für dich: Kurze Wege und schneller Zugriff auf alle Angebote vor Ort, direkt in der Uni Paderborn. „mein beneFIT“ lässt sich also ganz unkompliziert in deinen Alltag integrieren. Was auch immer du dir aussuchst, du profitierst unmittelbar von den Vorteilen.

Hier ein paar Eindrücke von Studierenden

Uni neu entdecken

Julian (23), Maschinenbau

Ein Freund hat mich auf „mein beneFIT“ aufmerksam gemacht. Da ich beim Hochschulsport aktiv bin, war es schön, dass ich mir diesen Baustein direkt stempeln lassen konnte. Die Auswahl der Angebote ist sehr groß und umfangreich. Durch „mein beneFIT“ wurde ich dann auf weitere Angebote an der Uni Paderborn aufmerksam, die ich vorher noch nicht kannte, z. B. Kurse zum Zeitmanagement und Bewerbungstrainings, die sich bei der Jobsuche sicher als hilfreich erweisen werden. Durch „mein beneFIT“ habe ich begonnen, bewusster über meine Gesundheit nachzudenken und sie nicht nur als Bewegung oder Ernährung zu verstehen. Meine Sportkurse werde ich natürlich weiter machen, aber immer etwas Neues und Hilfreiches aus den anderen Feldern ausprobieren. Zudem bin ich überzeugt, dass ich mit meinem erworbenen Zertifikat in der Bewerbung das Interesse von Unternehmen wecke und einen positiven Eindruck hinterlasse.

Motivation finden

Katharina (21), Lehramt

Anfangs konnte ich mir kaum vorstellen, was „mein beneFIT“ für mich bedeutet, da mein Studium überhaupt nichts mit Gesundheit zu tun hat. Bei Aktionsständen von „mein beneFIT“ habe ich dann einfach mal mitgemacht und wichtige Tipps erhalten, was mein Studienalltag alles von mir fordert. Das war mir gar nicht so bewusst. Im Laufe der Jahre habe ich an Workshops für Hausarbeiten, an Kursen zum Stressmanagement, an einem SPSS Kurs und an Entspannungsübungen teilgenommen – und gleichzeitig Punkte gesammelt. Durch „mein beneFIT“ habe ich mich auch dazu entschlossen einen Gesundheitskurs zur Stärkung des Rückens zu absolvieren. Nach dem Kurs war ich so motiviert, dass ich heute viel mehr Bewegung in meinem Alltag habe und regelmäßig Fitness betreibe. Alles in allem hat mir „mein beneFIT“ quasi praktisch und theoretisch geholfen, meine Studienzeit erfolgreich zu meistern.

The University for the Information Society