"Frauen in Landschaften" - ein Film von Sabine Michel

Am 9. November (Tag des Mauerfalls) präsentiert die Regisseurin und Grimme-Preis-Trägerin Sabine Michel in der Studiobühne Paderborn ihren aktuellen Film „Frauen in Landschaften“.

Auch nach über 100 Jahren Frauenwahlrecht und 30 Jahren Deutscher Wiedervereinigung sind Frauen und Ostdeutsche in der Politik immer noch signifikant unterrepräsentiert. FRAUEN IN LANDSCHAFTEN bietet einen spannenden und authentischen Einblick in das politische Engagement und die persönlichen Erfahrungen von vier teils antipodischen ostdeutschen Politikerinnen. Man kommt den Frauen so nahe wie selten zuvor und kann dennoch einen kritischen Abstand wahren. 

"Die Geschichte, die Michel erzählt, ist universell, sie handelt vom Überleben von Frauen in der Politik, von der Unerbittlichkeit, der Härte, der Dauerbeobachtung, ohne dass die Protagonistinnen zu Heldinnen verklärt werden." schreibt „DER SPIEGEL“.  

Vorstellung:

09.11.2021 um 19:30 Uhr

Nach dem Film gibt es ein Publikumsgespräch mit der Regisseurin.

Karten unter: 

Service Center Uni Paderborn 

  • Tel. 05251 605298 (dienstags - donnerstags, 10:00 -14:00 Uhr)
  • Tel. 05251 602499 (freitags - montags und nach 14:00 Uhr) 

Paderborner Ticketcenter

 

Normalpreis: 12 €

Ermäßigt: 8 €