Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Der Campus im Frühling. Show image information

Der Campus im Frühling.

Photo: Universität Paderborn, Kamil Glabica.

Kurzprotokolle

14. Sitzung am 4. September 2020

Der 3. Hochschulrat hat in seiner 14. Sitzung vom 4. September 2020

  • mit dem Präsidium die aktuellen Entwicklungen an der Universität Paderborn diskutiert,
  • den Bericht des Präsidiums gemäß § 21 Abs. 2 Satz 3 HG über die Entwicklung der Haushalts- und Wirtschaftslage und die Übersicht der Festgeld- und Kontokorrentkonten (2. Quartal 2020) zur Kenntnis genommen,
  • auf der Grundlage des § 21 Abs. 1 Satz 2 Nr. 7 HG den Jahresabschluss 2018 festgestellt und das Präsidium entlastet,
  • dem Vorschlag der Vizepräsidentin für den Bereich Wirtschafts- und Personalverwaltung zugestimmt, die Rödl & Partner GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft als Wirtschaftsprüfer für die Prüfung der Jahresabschlüsse 2020 und 2021 zu bestimmen,
  • sich über forschungsorientierte Gleichstellungsstandards der DFG und Gleichstellung an der UPB ausgetauscht,
  • die Sitzungstermine für das Jahr 2021 festgelegt und
  • eine gemeinsame Klausurtagung des Präsidiums und des Hochschulrats geplant.

Beschluss im Umlaufverfahren vom 16. Juli 2020

Der Hochschulrat hat der Änderung der Grundordnung der Universität Paderborn zugestimmt.

 

13. Sitzung am 5. Juni 2020

Der 3. Hochschulrat hat in seiner 13. Sitzung vom 5. Juni 2020 digital getagt und

  • mit dem Präsidium über die aktuellen Entwicklungen der Universität Paderborn in Zeiten von Covid-19 beraten,
  • mit dem Präsidium die allgemeinen Entwicklungen an der Universität Paderborn diskutiert,
  • den Bericht des Präsidiums gemäß § 21 Abs. 2 Satz 3 HG über die Entwicklung der Haushalts- und Wirtschaftslage und die Übersicht der Festgeld- und Kontokorrentkonten (1. Quartal 2020) zur Kenntnis genommen,
  • der Entnahme aus der Allgemeinen Rücklage gemäß den VV zu § 12 der HWFVO zugestimmt, 
  • Informationen über das kennzahlengestützte Berichtswesen der Universität eingeholt,
  • den Diskussionsstand der Arbeitsgruppe „Grundordnung“ des Senats verfolgt und die den Hochschulrat betreffenden Paragraphen diskutiert, 
  • den Entwurf des Side-Letters zur Hochschulvereinbarung 2021 zur Kenntnis genommen und der Unterzeichnung zugestimmt,
  • Frau Professorin Bettina Schiller in ihrer letzten Sitzung als Mitglied des Hochschulrats herzlich für ihre konstruktive Mitarbeit im Hochschulrat gedankt. 

 

12. Sitzung am 6. März 2020

Der 3. Hochschulrat hat in seiner 12. Sitzung vom 6. März 2020

die Fakultät für Kulturwissenschaften besucht und ein Informationsgespräch mit den Mitgliedern des Dekanats geführt,

  • mit dem Präsidium die aktuellen Entwicklungen an der Universität Paderborn diskutiert,
  • den Bericht des Präsidiums gemäß § 21 Abs. 2 Satz 3 HG über die Entwicklung der Haushalts- und Wirtschaftslage und die Übersicht der Festgeld- und Kontokorrentkonten (4. Quartal 2019) zur Kenntnis genommen,
  • den Diskussionsstand der Arbeitsgruppe Grundordnung des Senats verfolgt und diskutiert, 
  • den Rechenschaftsbericht des Präsidiums der Universität Paderborn (2019), zur Kenntnis genommen,
  • den Entwurf des Vertrags Studium und Lehre stärken zur Kenntnis genommen und der Vertragsunterzeichnung zugestimmt,
  • den Bericht über das Vorprojekt zur Weiterentwicklung des Akkreditierungssystems an der Universität Paderborn diskutiert,
  • die Ergebnisse der Evaluationsberichte der Fakultäten diskutiert und zur Kenntnis genommen.

 

11. Sitzung am 6. Dezember 2019

Der 3. Hochschulrat hat in seiner 11. Sitzung vom 6. Dezember 2019

die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften besucht und ein Informationsgespräch mit den  Mitgliedern des Dekanats geführt,

  • mit dem Präsidium die aktuellen Entwicklungen an der Universität Paderborn diskutiert,
  • den Bericht des Präsidiums gemäß § 21 Abs. 2 Satz 3 HG über die Entwicklung der Haushalts- und Wirtschaftslage und die Übersicht der Festgeld- und Kontokorrentkonten (3.Quartal 2019) zur Kenntnis genommen,
  • dem Wirtschaftsplan 2020 zugestimmt und die mittelfristigen Szenarien der Ergebnisplanung zur Kenntnis genommen,
  • der Übertragung seiner Befugnisse als oberste Dienstbehörde für das beamtete Hochschulpersonal jederzeit widerruflich auf das Präsidium, soweit es sich nicht um  hauptberufliche Präsidiumsmitglieder handelt, zugestimmt,
  • sich über den Stand des Hochschulentwicklungsplans informiert,
  • die Statistik über Berufungs- und Bleibeverhandlungen zur Kenntnis genommen.

Beschluss im Umlaufverfahren vom 27. November 2019

Der Hochschulrat hat der Antragstellung für den Akzelerator im Rahmen der Förderlinie EFRE-Forschungsinfrastruktur insbesondere unter der Berücksichtigung der finanziellen Rahmenbedingungen und der Übernahme der Bauherreneigenschaft durch die Universität zugestimmt.

 

10. Sitzung am 6. September 2019

Der 3. Hochschulrat hat in seiner 10. Sitzung vom 6. September 2019

  • mit dem Präsidium die aktuellen Entwicklungen an der Universität Paderborn diskutiert,  
  • den Bericht des Präsidiums über die Entwicklung der Haushalts- und Wirtschaftslage und über die Festgeld- und Kontokorrentkonten im 2. Quartal 2019 gem. § 21 Abs. 2 Satz 3 HG zur Kenntnis genommen,
  • auf der Grundlage des § 21 Abs. 1 Satz 2 Nr. 7 HG den Jahresabschluss 2018 festgestellt und das Präsidium entlastet,  
  • gemäß Absatz 2 Satz 1 VV zu § 12 Abs. 3 HWFVO die ETL AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft für das Geschäftsjahr 2019 als Abschlussprüfer bestimmt,  
  • die Arbeitsplanung des Hochschulrats für die nächsten Sitzungen abgestimmt.
  • die Rahmenbedingungen, wie sie vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft skizziert werden, sowie den Entwurf zur Ordnung des Beirats des Seminars für Islamische Theologie einstimmig zur Kenntnis genommen. Der Hochschulrat unterstützt ausdrücklich die Einrichtung der Lehrer*innenausbildung für den islamischen Religionsunterricht an der Universität Paderborn.

9. Sitzung am 7. Juni 2019

Der 3. Hochschulrat hat in seiner 9. Sitzung vom 6. Juni 2019

  • mit dem Präsidium die aktuellen Entwicklungen an der Universität Paderborn diskutiert,
  • den Bericht des Präsidiums gem. § 21 Abs. 2 Satz 3 HG über die Entwicklung der Haushalts- und Wirtschaftslage und die Übersicht der Festgeld- und Kontokorrentkonten (1. Quartal 2019) zur Kenntnis genommen,
  • sich einen Überblick über die Liquiditätsplanung der Universität verschafft,
  • der Einstellung in die Allgemeinen Rücklagen gemäß den VV zu § 12 der HWFVO zugestimmt,
  • sich über den Zeitplan für die Erstellung des Hochschulentwicklungsplans informiert,
  • den Rechenschaftsbericht des Präsidiums über die Erfüllung seiner Aufgaben im Jahr 2018 gemäß § 21 Abs. 1 Satz 2 Nr. HG i.V.m. § 16 Abs. 3 Satz 2 HG zur Kenntnis genommen,
  • sein Selbstverständnis für die Erfüllung seiner Aufgaben diskutiert,
  • einen Vorratsbeschluss zur Gründung einer gemeinnützigen GmbH gefasst,
  • über den Entwurf der Ordnung des konfessionellen Beirats des Seminars für Islamische Theologie an der Universität Paderborn und das weitere Vorgehen diskutiert.

8. Sitzung am 1. März 2019

Der 3. Hochschulrat hat in seiner 8. Sitzung vom 1. März 2019

  • mit dem Präsidium die aktuellen Entwicklungen an der Universität Paderborn diskutiert,
  • den Bericht des Präsidiums gem. § 21 Abs. 2 Satz 3 HG über die Entwicklung der haushalts- und Wirtschaftslage und die Übersicht der Festgeld- und Kontokorrentkonten (4. Quartal 2018) zur Kenntnis genommen,
  • sich über den Stand des Hochschulentwicklungsplans informiert und
  • sich mit dem Transfer-Audit-Bericht auseinandergesetzt.

Beschluss im Umlaufverfahren vom 14.02.2019

Der Hochschulrat hat beschlossen, Frau Simon, Frau Schraudner, Herrn Husung und Herrn Brautmeier in die Findungskommission zur Vorbereitung der Wahl der Vizepräsidentin / des Vizepräsidenten für Wissens- und Technologietransfer zu entsenden.

7. Sitzung am 21.12.2018

Der 3. Hochschulrat hat in seiner 7. Sitzung vom 21.12.2018

  • mit dem Präsidium die aktuellen Entwicklungen an der Universität Paderborn diskutiert,
  • den Bericht des Präsidiums gemäß § 21 Abs. 2 Satz 3 HG über die Entwicklung der Haushalts- und Wirtschaftslage und die Übersicht der Festgeld- und Kontokorrentkonten (3. Quartal 2018) zur Kenntnis genommen,
  • dem Wirtschaftsplan 2019 einstimmig zugestimmt und die mittelfristigen Szenarien der Ergebnisplanung zur Kenntnis genommen,
  • sich über den Stand der Internationalisierungstrategie informiert,
  • über die Gestaltung von Kennenlerngesprächen zwischen dem Hochschulrat und den Dekanen bzw. der Dekanin diskutiert und
  • die Statistik über Berufungs- und Bleibeverhandlungen zur Kenntnis genommen.

Beschluss im Umlaufverfahren vom 26.10.2018

Der Hochschulrat hat dem Positionspapier "Aufsicht über die Wirtschaftsführung der Rektorate" der Konferenz der Vorsitzenden der Hochschulräte der Universitäten NRWs (KVHU NRW) einstimmig zugestimmt.

6. Sitzung am 7.09.2018

Der 3. Hochschulrat hat in seiner 6. Sitzung vom 7.09.2018

  • mit dem Präsidium die aktuellen Entwicklungen an der Universität Paderborn diskutiert,
  • den Bericht des Präsidiums gemäß § 21 Abs. 2 Satz 3 HG über die Entwicklung der Haushalts- und Wirtschaftslage und die Übersicht der Festgeld- und Kontokorrentkonten (2. Quartal 2018) zur Kenntnis genommen,
  • auf der Grundlage des § 21 Abs. 1 Satz 2 Nr. 7 HG den Jahresabschluss 2017 festgestellt und das Präsidium entlastet, 
  • gemäß Absatz 2 Satz 1 VV zu § 12 Abs. 3 HWFVO die ETL AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft für das Geschäftsjahr 2018 als Abschlussprüfer bestimmt,
  • sich über Marketing und den Stand der Forschungsstrategie informiert,
  • Termine für die Sitzungen des Hochschulrats im Jahr 2019 festgelegt.

5. Sitzung am 1.06.2018

Der 3. Hochschulrat der Universität Paderborn hat in seiner 5. Sitzung am 1.06.2018

  • mit dem Präsidium die aktuellen Entwicklungen an der Universität Paderborn diskutiert,
  • den Bericht des Präsidiums gemäß § 21 Abs. 2 Satz 3 HG über die Entwicklung der Haushalts- und Wirtschaftslage und die Übersicht der Festgeld- und Kontokorrentkonten (1. Quartal 2018) zur Kenntnis genommen,
  • den Rechenschaftsbericht des Präsidiums über die Erfüllung seiner Aufgaben im Jahr 2017 gemäß § 21 Abs. 1Satz 2 HG i.V., § 16 Abs. 3 Satz 2 HG zur Kenntnis genommen,
  • gem. den VV zu § 12 der HWFVO der Entnahme aus der Allgemeinen Rücklage zugestimmt,
  • über den Entwurf der Planungsgrundsätze und damit verbunden den Hochschulentwicklungsplan diskutiert,
  • sich über das Gleichstellungszukunftskonzept informiert,
  • den Referentenentwurf des Hochschulgesetzes diskutiert,
  • seine Geschäftsordnung durch eine begriffliche Schärfung geändert und
  • vier seiner Mitglieder für die Entsendung in die Findungskommission ausgewählt.

4. Sitzung am 21.03.2018

Der 3. Hochschulrat der Universität Paderborn hat in seiner 4. Sitzung am 21.03.2018

  • mit dem Präsidium die aktuellen Entwicklungen an der Universität Paderborn diskutiert,
  • den Bericht des Präsidiums gemäß § 21 Abs. 2 Satz 3 HG über die Entwicklung der Haushalts- und Wirtschaftslage und die Übersicht der Festgeld- und Kontokorrentkonten (4. Quartal 2017) zur Kenntnis genommen,
  • die Evaluationsberichte der Fakultäten gem. § 10 Abs. 4 EvaO der UPB i.V.m. § 21 Abs. 5 HG zur Kenntnis genommen,
  • sich mit dem Präsidium über die Fragmente einer Drittmittelstrategie der Universität beraten und
  • sich über das Modell der leistungsorientierten Mittelvergabe der Universität Paderborn informiert.

3. Sitzung am 1.12.2017

Der 3. Hochschulrat der Universität Paderborn hat in seiner 3. Sitzung am 1.12.2017

  • mit dem Präsidium die aktuellen Entwicklungen an der Universität Paderborn diskutiert, 
  • den Bericht des Präsidiums gemäß § 21 Abs. 2 Satz 3 HG über die Entwicklung der Haushalts- und Wirtschaftslage und die Übersicht der Festgeld- und Kontokorrentkonten (3. Quartal 2017) zur Kenntnis genommen,
  • den Wirtschaftsplan 2018 gemäß § 21 Abs. 1 Satz 2 Nr. 3 HG genehmigt und die mittelfristigen Szenarien der Ergebnisplanung zur Kenntnis genommen,
  • die kennzifferngesteuerte Qualitätssicherung in Studium und Lehre diskutiert,
  • das Vorhaben zur Einrichtung eines Lehramtsfaches Islamische Religionslehre erörtert.

2. Sitzung am 1.9.2017

Der 3. Hochschulrat der Universität Paderborn hat in seiner 2. Sitzung am 1.9.2017

  • mit dem Präsidium die aktuellen Entwicklungen an der Universität Paderborn diskutiert,  
  • den Bericht des Präsidiums über die Entwicklung der Haushalts- und Wirtschaftslage und über die Festgeld- und Kontokorrentkonten im 2. Quartal 2017 gem. § 21 Abs. 2 Satz 3 HG zur Kenntnis genommen,
  • auf der Grundlage des § 21 Abs. 1 Satz 2 Nr. 7 HG den Jahresabschluss 2016 festgestellt und das Präsidium entlastet,  
  • gemäß Absatz 2 Satz 1 VV zu § 12 Abs. 3 HWFVO die ETL AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft für das Geschäftsjahr 2017 als Abschlussprüfer bestimmt,  
  • einen Fahrplan für die Wahl der Präsidentin / des Präsidenten diskutiert und die Mitglieder des Hochschulrats für die Findungskommission der Präsidentin / des Präsidenten gewählt,
  • die Arbeitsplanung des Hochschulrats für die nächsten Sitzungen abgestimmt.

Konstituierende Sitzung des 3. Hochschulrats der Universität Paderborn am 23.6.2017

Der 3. Hochschulrat der Universität Paderborn hat in seiner konstituierenden Sitzung am 23.6.2017

  • eine Änderung der Geschäftsordnung in Anpassung an die Änderung der Grundordnung beschlossen, 
  • sich anhand einer Präsentation über die rechtlichen Rahmenbedingungen für den Hochschulrat ausgetauscht,
  • Frau Dr. Simon zur Vorsitzenden und Herrn Prof. Dr. Brautmeier zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt, 
  • einen Bericht des Präsidiums über aktuelle Entwicklungen an der Universität entgegengenommen und 
  • erfreut zur Kenntnis genommen, dass ausnahmslos bisher alle Juniorprofessoren/innen der Universität Paderborn eine Professur erhalten haben oder die festgelegten Zeiten für Juniorprofessuren noch nicht überschritten haben,
  • im Rahmen der Arbeitsplanung des Hochschulrats 2017/18 eine Festlegung der Sitzungstermine vorgenommen.

The University for the Information Society