Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Die Universität Paderborn – Ansicht von Nordost. (Juni 2018) Show image information
Die Paderborner Innenstadt und der Dom – Ansicht von Südost. (Juni 2018) Show image information
Der Campus an der Fürstenallee mit dem Heinz Nixdorf Institut und dem Padersee – Ansicht von Südwest. (Juni 2018) Show image information
Die Paderborner Innenstadt und der Dom – Ansicht von Nordost. (Juni 2018) Show image information
Ankommen in Paderborn: Das Schienennetz am Hauptbahnhof – Ansicht von Nordwest. (Juni 2018) Show image information
Ausgründungen, Start-Ups und Technologietransfer: Der Technologiepark und die Universität Paderborn – Ansicht von Südwest. (Juni 2018) Show image information
Die Universität Paderborn – Ansicht von Südost. (Juni 2018) Show image information

Rundflug über Paderborn

Die Universität Paderborn – Ansicht von Nordost. (Juni 2018)

Photo: Universität Paderborn, Johannes Pauly

Rundflug über Paderborn

Die Paderborner Innenstadt und der Dom – Ansicht von Südost. (Juni 2018)

Photo: Universität Paderborn, Kamil Glabica

Rundflug über Paderborn

Der Campus an der Fürstenallee mit dem Heinz Nixdorf Institut und dem Padersee – Ansicht von Südwest. (Juni 2018)

Photo: Universität Paderborn, Kamil Glabica

Rundflug über Paderborn

Die Paderborner Innenstadt und der Dom – Ansicht von Nordost. (Juni 2018)

Photo: Universität Paderborn, Kamil Glabica

Rundflug über Paderborn

Ankommen in Paderborn: Das Schienennetz am Hauptbahnhof – Ansicht von Nordwest. (Juni 2018)

Photo: Universität Paderborn, Johannes Pauly

Rundflug über Paderborn

Ausgründungen, Start-Ups und Technologietransfer: Der Technologiepark und die Universität Paderborn – Ansicht von Südwest. (Juni 2018)

Photo: Universität Paderborn, Johannes Pauly

Rundflug über Paderborn

Die Universität Paderborn – Ansicht von Südost. (Juni 2018)

Photo: Universität Paderborn, Johannes Pauly

Friday, 24.11.2017 | 09.30 - 17.00 Uhr

Das 6h Beratungsprojekt – ein Kurzeinblick in das Beraterleben – Workshop

„Beratung – ist das etwas für mich?“ Dieser Frage möchten die Referenten der 1995 in Paderborn gegründeten Managementberatung UNITY AG gemeinsam mit Ihnen nachgehen. Den Auftakt bildet eine interaktive Diskussionsrunde zum Berateralltag, die einen Blick hinter die Kulissen einer Unternehmensberatung ermöglicht. Anschließend haben Sie die Möglichkeit in Gruppen ein eigenes, kleines Beratungsprojekt auszuarbeiten und so Ihre Neigungen für die Beratung direkt zu erleben. Den Abschluss bildet ein Pitch der erarbeiteten Konzepte, in der Sie ein ehrliches Feedback zu Ihren Ergebnissen erhalten.

UNITY ist die Managementberatung für Innovation und Transformation. Wir steigern die Innovationskraft und die operative Exzellenz unserer Kunden. Gemeinsam mit unseren Kunden führen wir Projekte zum Erfolg. Unsere Kunden profitieren von mehr als 20 Jahren Digitalisierungserfahrung. Unternehmen der Branchen Automotive, Luft- und Raumfahrt, Gesundheitswirtschaft und Medizintechnik, Energie, Pharma und Chemie sowie Maschinen- und Anlagenbau vertrauen unserer Expertise – vom renommierten mittelständischen Unternehmen bis zum Global Player. Wir sind mit 230 Mitarbeitern weltweit an 14 Standorten vertreten und führen rund um den Globus Kundenprojekte durch. Für exzellente Projektarbeit wurde UNITY 2016 von der Wirtschaftswoche mit dem „Best of Consulting“-Award ausgezeichnet.

Hinweis: Bitte bringen Sie einen Laptop oder ein Tablet mit Internetzugang mit.

Termin:             24.11.2017, 09:30 – 17:00 Uhr s. t.
Raum:               tba
Referenten:       Christoph Siegmund und Jannik Woste I UNITY AG

Die Teilnahme ist kostenlos. Bitte melden Sie sich bis spätestens zum 17.11.2017 über unser Anmeldeformular für diese Veranstaltung an: www.uni-paderborn.de/career

The University for the Information Society