Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Traditionell veranstaltet das Department Chemie im Dezember die „Weihnachtsvorlesung“. Show image information
Besinnlich geht es im Audimax eher wenig zu – dafür aber umso spektakulärer. Show image information
Thema der Weihnachtsvorlesung 2018: „Nachts sind alle Katzen grau, ohne Chemie auch tagsüber – Erhellendes zu Licht und Farbe“ Show image information
Chemie gibt es nur im Hörsaal und in Laboren? Nein: Dr. Andreas Hoischen zeigt insbesondere auch chemische Prozesse aus dem Alltag. Show image information
Das Finale: keine Weihnachtsvorlesung ohne das abschließende Feuerwerk. Show image information

Zum Jahreswechsel – die Weihnachtsvorlesung der Chemie

Traditionell veranstaltet das Department Chemie im Dezember die „Weihnachtsvorlesung“.

Photo: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Zum Jahreswechsel – die Weihnachtsvorlesung der Chemie

Besinnlich geht es im Audimax eher wenig zu – dafür aber umso spektakulärer.

Photo: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Zum Jahreswechsel – die Weihnachtsvorlesung der Chemie

Thema der Weihnachtsvorlesung 2018: „Nachts sind alle Katzen grau, ohne Chemie auch tagsüber – Erhellendes zu Licht und Farbe“

Photo: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Zum Jahreswechsel – die Weihnachtsvorlesung der Chemie

Chemie gibt es nur im Hörsaal und in Laboren? Nein: Dr. Andreas Hoischen zeigt insbesondere auch chemische Prozesse aus dem Alltag.

Photo: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Zum Jahreswechsel – die Weihnachtsvorlesung der Chemie

Das Finale: keine Weihnachtsvorlesung ohne das abschließende Feuerwerk.

Photo: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

Wednesday, 26.09.2018 | 08.30 - 18.00 Uhr | Universität Paderborn

2. Paderborner MINT@SekII-Tag – Schule digital vernetzt!?

Am 26. September 2018 findet zum zweiten Mal ein Sekundarstufe II-Tag mit dem Schwerpunkt auf den MINT-Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik in der Sekundarstufe II statt. Hauptziel der Veranstaltung ist die Fortbildung und Vernetzung von Lehrkräften, Lehramtsanwärter_innen und Lehramtsstudierenden sowie Multiplikatoren aus dem Bildungssektor der MINT-Fächer in der Sekundarstufe II.
 
Eröffnet wird der MINT@SekII-Tag mit einem Vortrag von Prof. Dr. Carsten Schulte der Universität Paderborn, in dem er den „Sinn (in) der MINT-Bildung“ erläutern wird. Der zweite Hauptvortrag nach der Mittagspause wird von Prof. Dr. Thomas Knaus vom Frankfurter Technologiezentrum [:Medien] – FTzM der Frankfurt University of Applied Sciences zum Thema „Schule in einer digital vernetzten Welt – Realität und Perspektiven“ gehalten.
 
Darüber hinaus werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Workshops, Vorträgen und Laborführungen Fragestellungen und aktuelle Entwicklungen zur Tagesthematik bearbeiten und diskutieren. Auf dem Markt der Möglichkeiten informieren Schulbuchverlage, Firmen und Verbände über aktuelle Angebote und Tendenzen aus dem MINT-Bereich.

Weitere Informationen: https://plaz.uni-paderborn.de/lehrerbildung/fort-und-weiterbildungsangebote/tagungen-rund-um-aspekte-der-lehrerbildung/tagungsarchiv/sek-2-tag-2018/

The University for the Information Society