Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English

...
Musikwissenschaft (mit künstlerischer Zusatzqualifikation; Ein-Fach-Bachelor)
Bachelor of Arts (B.A.)

Foto eines Institutsgebäudes Bildrechte: HfM Detmold/Frank Beyer

Musikwissenschaft (mit künstlerischer Zusatzqualifikation; Ein-Fach-Bachelor) - Bachelor of Arts (B.A.)

Details
Anlauf- und Beratungsstellen
Regelstudienzeit6 Semester
Studienstart zum Wintersemester
ECTS 180
SpracheGerman
StudienplatzvergabeFree Admission

Zugangsvoraussetzungen

Schulabschluss

Eignungsprüfung

Für den Studiengang Musikwissenschaft im Ein-Fach-Bachelor ist eine Eignungsprüfung erforderlich. Anmeldefrist für die Eignungsprüfung für das Wintersemester 2019/2020 ist der 15. März 2019. Die Eignungsprüfungen werden voraussichtlich am 28. Mai stattfinden. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Musikwissenschaftlichen Seminars.

Studieninhalte

Musik ist nahezu allgegenwärtig, und immer ist sie in Kontexte eingebunden. Die Musikwissenschaft beschäftigt sich daher mit allen Spielarten der Musik, mit Musik als Praxis, Musik als Kunst, Musik als Bedeutungsträger, Musik als Text u.v.m.
Das Studium im Detmolder Bachelorstudiengang Musikwissenschaft verbindet die wissenschaftliche Beschäftigung mit der Musik in ihrer gesamten Vielfalt und eine künstlerische Ausbildung in Form von Instrumental- oder Vokalunterricht, ggf. auch Dirigieren oder Komposition/Musiktheorie. Dabei ist die Analyse von Kompositionen oder Aufnahmen ebenso wichtig wie die kritische Auseinandersetzung mit sozialen Funktionen von Musik, kulturhistorischen Zusammenhängen, mit Komponist_innen, Interpret_innen und Rezipient_innen. Warum wird Musikgeschichte wie erzählt? Wie befruchten sich praktische Musikausübung und wissenschaftliche Beschäftigung mit Musik gegenseitig? In welche politischen Zusammenhänge ist eine Oper eingebettet? Welche musikalischen, textlichen, medialen, körperlichen und kulturellen Ebenen spielen bei einer musikalischen Performance so ineinander, dass bestimmte Lesarten oder Bedeutungen entstehen? Um solche und viele andere Fragen angemessen beantworten zu können, erwerben Sie im Studium breite Fachkenntnis und umfassende Methodenkompetenz im Umgang mit Musik. Künstlerisches und wissenschaftliches
Studium ergänzen sich auf diese Weise zu einem überregional einzigartigen, umfassenden musikbezogenen Bachelorstudiengang.
Eine weitere Besonderheit des Studienganges ist der hohe Anteil berufsfeldbezogener Praxis in Form von Projektarbeit, Praktika und Lehrveranstaltungen zu (digitalen) Editions-, Präsentations- und Vermittlungstechniken. Das breite Lehrangebot des Musikwissenschaftlichen Seminars, der Universität Paderborn und der Hochschule für Musik eröffnet weitreichende Wahlmöglichkeiten zu einem interessengeleiteten, individuellen Studium, und es bestehen sehr gute Möglichkeiten, ein Auslandsemester zu absolvieren.

Hinweis: Das Studium wird vom Musikwissenschaftlichem Seminar Detmold/ Paderborn angeboten.

Erwartungscheck zum Studiengang: Erwartungen prüfen & Irrtümer aufdecken

Weitere Informationen:
Studiengangsbeschreibung
Institut/Department

Auslandsstudium

Die Universität Paderborn unterhält Partnerschaften mit verschiedenen ausländischen Universitäten. Im Rahmen dieser Kooperationen sind Studienaufenthalte im Ausland möglich.

Weitere Informationen:
International Office

Tätigkeitsfelder

Als Geistes- und Kulturwissenschaftler_in eignen Sie sich Theorien und Methoden an, mit deren Hilfe Sie eigene Gedanken entwickeln und neue Zusammenhänge herstellen können. Außerdem trainieren Sie, überzeugend zu argumentieren, zu recherchieren und eigene Erkenntnisse zu vermitteln – in mündlichen Vorträgen im Seminar wie in schriftlichen Arbeiten. Und genau das ist auch später auf dem Arbeitsmarkt von Ihnen gefragt, ebenso wie Begeisterung für die Sache, Organisationstalent und Medienkompetenz. Der Arbeitsmarkt ist so vielfältig wie das Studium. Die im Studium vermittelten fachlichen Kenntnisse, Fähigkeiten und Methoden bereiten Sie auf vielfältige musiknahe Tätigkeiten vor. Als Absolvent_in arbeiten Sie z. B. im kulturellen Bereich: im Musik- und Kulturjournalismus, an einem Theater, im Musikmanagement, in einem Label, in Verlagen, aber auch in PR- und Marketingabteilungen. All das ist natürlich auch international möglich. Ihre künstlerische Ausbildung und eigene Musikerfahrung ist ein zusätzliches Plus für Ihren Einstieg in musikbezogene Berufe bis hin zum musikpraktischen Bereich. Vieles hängt dabei von Ihrem Profil, Ihren Neigungen und Praxiserfahrungen ab. Gerne berät Sie hierzu unser Career Service und spezielle Veranstaltungen zeigen Ihnen Berufsfelder auf.

Weitere Informationen:
Karriereportal des Career Service
BERUFENET der Agentur für Arbeit
Internetseite abi der Agentur für Arbeit

Verwandte Studiengänge

Mögliche Master-Studiengänge

Allgemeine Studienberatung

Fachstudienberatung

Studierendenvertretung

Bewerbung / Einschreibung

Prüfungsangelegenheiten

Praktikumskoordination

The University for the Information Society