Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Show image information
|

Förderung von Semesteraufenthalten an Gasthochschulen im Ausland

Die Darlehenskasse der Studierendenwerke (Daka) erweitert ihr Angebot: Ab dem Sommersemester 2019 vergibt die Daka zusätzlich zu ihren Studiendarlehen auch Darlehen speziell für Auslandssemester.

Bis zu 6.000 Euro Darlehenshöchstbetrag können Studierende für ihr Auslandssemester über ihr örtliches Studierendenwerk bei der Daka beantragen; ausgezahlt in einer Summe. Wie hoch das Darlehen ist, richtet sich nach dem individuellen Bedarf. Die Rückzahlung beginnt in der Regel zwölf Monate nach Ablauf der Auslandsförderung, kann in begründeten Fällen aber auch noch weiter aufgeschoben werden. Zinsen fallen bei den Darlehen der Daka keine an; es wird lediglich zur Deckung der Verwaltungskosten ein einmaliger Beitrag von 5 % der Darlehenssumme erhoben.

Die Darlehenskasse der Studierendenwerke e. V. (Daka) ist ein gemeinnütziger Verein der zwölf Studierendenwerke in Nordrhein-Westfallen. Sie vergibt seit mehr als 60 Jahren zinslose Darlehen an Studierende in Finanznot. Sie ist bundesweit die größte Darlehenskasse von Studierendenwerken; beim jüngsten Studienkredit-Test des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) erhielt sie erneut eine hervorragende Bewertung.

Weitere Informationen zum Studiendarlehen der Daka: https://www.daka-darlehen.de/

Weitere Informationen zum Amt für Ausbildungsförderung des Studierendenwerks Paderborn: https://www.studierendenwerk-pb.de/finanzierung/

The University for the Information Society