Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
 Show image information

Photo: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

| Pressemitteilung Studierendenwerk

#isst_erstklassig: Aktion von Studierendenwerk und SC Paderborn vom 1. bis 4. Juli in der Mensa Academica

Als Dank für die hervorragende Unterstützung in der abgelaufenen Saison starten Fußballer des SC Paderborn zusammen mit dem Studierendenwerk Paderborn eine besondere Aktion: Acht Spieler des Bundesliga-Kaders der Saison 2019/20 präsentieren von Montag, 1. Juli, bis Donnerstag, 4. Juli, in der Mensa Academica ihr Lieblingsrezept. An jedem Aktionstag werden zwei Profis des SC Paderborn als Kochpaten vor Ort sein. Die Hashtags #isst_erstklassig und #kochpaten begleiten die Aktion. Unter allen Fans, die mit einem Fanartikel des SCP in der Mensa erscheinen und ein Aktionsgericht essen, werden Fanartikel verlost, die direkt im Lädchen des Studierendenwerks ausgegeben werden.

In der Mensa Academica gibt es an den vier Aktionstagen noch mehr Auswahl. Bei den Rezepten für die acht Gerichte der Bundesliga-Spieler werden die Nationalität oder individuelle Ernährungsgewohnheiten berücksichtigt, was die Aktion noch interessanter und persönlicher macht. So wird es neben dem traditionellen „Himmel und Erde“ auch ein ghanaisches Gericht mit Jollof Reis geben.

Die Aktion läuft zu den Öffnungszeiten der Mensa Academica von 11.15 Uhr bis 14 Uhr solange der Vorrat reicht. Die Ausgabe wird von dem jeweiligen Spieler persönlich in der Zeit von 13 bis 14 Uhr begleitet. Interessant wird sein, welches Gericht bei den Mensa-Besuchern am besten ankommt, also am häufigsten bestellt wird.

Den Speiseplan der Mensa Academica gibt es unter www.studierendenwerk-pb.de/gastronomie/speiseplaene/mensa-academica

The University for the Information Society