Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
 Show image information

Photo: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

| Pressemitteilung

Schülerinnen-MINT-Mentoring „look upb“ beendet erfolgreich den sechsten Durchgang – Jetzt für die nächste Runde anmelden

Das Schülerinnen-MINT-Mentoring „look upb“ bietet naturwissenschaftlich und technisch interessierten Schülerinnen der gymnasialen Oberstufe einen praxisnahen Einblick in die MINT-Studiengänge (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) der Universität Paderborn. Ziel ist es, die Schülerinnen bei ihrer Studiengangswahl zu unterstützen. Der nächste Durchgang von „look upb“ beginnt in Kürze, Bewerbungsschluss ist am 10. September. Das Anmeldeformular gibt es unter: www.upb.de/look

Im März 2019 startete der sechste Durchgang des erfolgreichen Mentoring-Programmes. Die teilnehmenden Schülerinnen (Mentees) hatten ein Semester lang die Möglichkeit, in einen MINT-Studiengang ihrer Wahl hineinzuschnuppern, indem sie eine Studentin (Mentorin) zu Vorlesungen, in die Bibliothek, die Mensa und Labore begleiten durften. Ein Bestandteil des Programms war zudem die Exkursion zum Aus- und Weiterbildungszentrum BENTELER Paderborn und der Besuch der Hannover Messe.

Am 17. Juni endete der sechste Schülerinnen-MINT-Mentoring-Durchgang mit einem besonderen Event: Die Mentees befreiten sich erfolgreich, zusammen mit ihren Mentorinnen, aus einem sog. „Escape Room“. Dabei mussten knifflige Rätsel und spannende Aufgaben gemeinsam als Team gelöst werden. Zum Abschluss erhielten die Mentees ihre Zertifikate.

Das Mentoring-Programm „look upb“ ist eine Kooperation mit dem Projekt Frauen gestalten die Informationsgesellschaft.

Weitere Informationen über das Mentoring-Programm unter: www.upb.de/look

Contact

Franziska Pestel

Dipl.-Soz. Franziska Pestel

Frauen gestalten die Informationsgesellschaft

Projekt "Frauen gestalten die Informationsgesellschaft"

To contact page

The University for the Information Society