Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Die Universität im Winter mit Blick auf den Turm vom J-Gebäude. Show image information

Die Universität im Winter mit Blick auf den Turm vom J-Gebäude.

Photo: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

| Pressemitteilung

Universität Paderborn erhält Exzellenz-Förderung

Bis zu 20 Millionen Euro für die nächsten fünf Jahre

Das TecUP (Technologietransfer- & Existenzgründungs-Center der Universität Paderborn) erhält vom Land NRW für die Entwicklung eines „Exzellenz Start-up Centers“ in den kommenden fünf Jahren bis zu 20 Millionen Euro. Am 17. Januar wurde die Universität Paderborn gemeinsam mit fünf weiteren Universitäten aus Nordrhein-Westfalen von Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie, in Düsseldorf ausgezeichnet.

Die Entscheidung über die Auszeichnung erfolgte im Rahmen einer Jurysitzung, bei der TecUP-Geschäftsführer Dr. Sebastian Vogt den „20-Millionen-Euro-Pitch“ präsentierte, bevor er am Abend bei der Prämierungsfeier mit Uni-Präsidentin Prof. Dr. Birgitt Riegraf für die Exzellenz-Auszeichnung von Minister Pinkwart auf die Bühne gebeten wurde.

„Wir fühlen uns durch die Exzellenz-Auszeichnung, die die herausragenden Transferleistungen unserer Universität anerkennt, sehr geehrt“, so Riegraf. Insbesondere die Unterstützung von Hochschulausgründungen werde – vor allem dank TecUP-Kopf Prof. Dr. Rüdiger Kabst – an der Universität Paderborn seit mehreren Jahren auf höchstem Niveau betrieben, sagte die Präsidentin.

„Als Exzellenz Start-up Center OWL werden wir in den kommenden Jahren auf unseren starken Strukturen des TecUP und der garage33 aufbauen und mit Partnern aus der regionalen Wirtschaft, den benachbarten Hochschulen sowie unseren Technologie- und Netzwerkpartnern die Start-up-Kultur in OWL noch stärker vorantreiben können als bisher“, so Vogt. Das Exzellenz Start-up Center OWL baue auf den Stärken der Region auf, die nicht nur über eine Hochschullandschaft mit Spitzenforschung, sondern zugleich über mittelständische Technologie- und Weltmarktführer verfüge, ergänzt Vogt.

Neben der Universität Paderborn erhalten die Universitäten Köln, Aachen, Bochum, Münster und Dortmund innerhalb der nächsten fünf Jahre insgesamt 150 Millionen Euro vom NRW-Wirtschaftsministerium im Zuge der Exzellenz-Förderung.

In diesem Zeitraum sollen sie maßgeblich dazu beitragen, aus Forschungsexzellenz auch Gründungsexzellenz zu machen.

Weitere Informationen in der Pressemitteilung des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes NRW.

Contact

Sebastian Vogt

Prof. Dr. Sebastian Vogt

Technologietransfer- & Existenzgründungs-Center (TecUp)

TecUP, das Technologietransfer- & Existenzgründungs-Center der Universität Paderborn

To contact page

The University for the Information Society