Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
 Show image information

Photo: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

| Pressemitteilung

Universität Paderborn gewinnt erneut den Corporate Health Award

Die Universität Paderborn wurde bereits zum zweiten Mal mit dem Corporate Health Award für herausragende Leistungen im betrieblichen Gesundheitsmanagement in der Sonderkategorie „Gesunde Hochschule“ ausgezeichnet.

Der Corporate Health Award wird an Unternehmen verliehen, die sich nachweislich überdurchschnittlich für die Gesundheit ihrer Mitarbeitenden engagieren. Im Rahmen des Audits wurde belegt, dass die Universität Paderborn ein herausragendes betriebliches Gesundheitsmanagement etabliert hat, das zu den besten deutschlandweit zählt. Dazu Simone Probst, Vizepräsidentin für Wirtschafts- und Personalverwaltung: „Die Universität Paderborn darf in diesem Jahr auf 20 Jahre Gesundheitsmanagement zurückblicken. Wie schön, dass dieses Jubiläum mit dem Corporate Health Award abgerundet wird. Wir sind stolz auf unsere Gesunde Hochschule und ihr starkes, erfolgreiches Netzwerk.“

Das Gesundheitsmanagement ist strukturell wie strategisch in die Unternehmensprozesse integriert und fördert eine unternehmensweite Gesundheitskultur. An der Universität Paderborn stehen dabei sowohl das betriebliche als auch das studentische Gesundheitsmanagement im Fokus. Die Mitarbeitenden und Studierenden profitieren von umfassenden, genau auf ihre Bedarfe abgestimmten Gesundheitsleistungen und werden in ihrer Leistungsfähigkeit und Motivation nachhaltig gestärkt.

Der Corporate Health Award ist eine gemeinsame Initiative von EuPD Research Sustainable Management, dem Handelsblatt, der TÜV SÜD Akademie und der ias-Gruppe. Sie zeichneten bereits zum achten Mal die gesündesten Unternehmen Deutschlands aus. Die Verleihung der Awards stand unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Der Corporate Health Award 2016 ging an Siegerunternehmen aus zwölf Branchenkategorien und acht Sonderpreiskategorien. Insgesamt bewarben sich in diesem Jahr 335 Unternehmen um die Auszeichnung.

The University for the Information Society