Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
 Show image information

Photo: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

| Pressemitteilung

acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften beruft Prof. Dr. Ansgar Trächtler, Heinz Nixdorf Institut

Prof. Dr.-Ing. habil. Ansgar Trächtler, Leiter der Fachgruppe Regelungstechnik und Mechatronik am Heinz Nixdorf Institut der Universität Paderborn, wurde bei der diesjährigen Mitgliederversammlung als neues Mitglied der Akademie der Technikwissenschaften aufgenommen. Damit ist er nach den Professoren Burkhard Monien, Franz Josef Rammig, Jürgen Gausemeier, Wilhelm Dangelmaier, Wilhelm Schäfer und Arthur Zrenner der siebte Hochschullehrer der Universität Paderborn, der diese Auszeichnung erfährt.

acatech ist als die von Bund und Ländern geförderte nationale Akademie die Stimme der Technikwissenschaften im In- und Ausland. acatech stellt leistungsfähige Strukturen für den wissenschaftsbasierten Dialog über technologiebezogene Zukunftsfragen bereit; Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft erarbeiten fundierte Handlungsentwürfe und bringen diese in die öffentliche und politische Debatte ein. Das Themenspektrum reicht dabei von Ressourcenfragen über die Energieversorgung, Technologieentwicklungen bis hin zu Fragen der Fachkräftesicherung und Technikkommunikation. acatech setzt sich dafür ein, dass aus Ideen Innovationen und aus Innovationen Wohlstand, Wohlfahrt und Lebensqualität erwachsen. Die dafür erforderliche Innovationskraft beruht insbesondere auf dem Austausch von Wissenschaft und Wirtschaft. Die Akademie erfüllt ihren Auftrag für die Beratung von Politik und Gesellschaft unabhängig, wissenschaftsbasiert und gemeinwohlorientiert.

Die Mitglieder der Akademie sind herausragende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus den Ingenieur- und den Naturwissenschaften, der Medizin sowie aus den Geistes- und Sozialwissenschaften, die ausgehend von ihren wissenschaftlichen Leistungen in die Akademie gewählt werden. Die Anzahl der aktiven Mitglieder ist auf etwa vierhundert begrenzt.

Die Akademie würdigt mit der Berufung die Leistungen Ansgar Trächtlers auf den Gebieten Intelligente Technische Systeme und Entwurfstechnik sowie sein Engagement im Spitzencluster it´s OWL und beim Aufbau der Fraunhofer-Einrichtung IEM, Entwurfstechnik Mechatronik.

The University for the Information Society