Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Paderborn University in spring. Show image information

Paderborn University in spring.

Photo: Paderborn University, Kamil Glabica.

| Gemeinsame Pressemitteilung der Universität Paderborn und der CLAAS KGaA mbH

Universität Paderborn: Wirtschaftsinformatiker setzen Tradition der Besuche lokaler Unternehmen bei CLAAS in Harsewinkel fort

Wenige Tage vor der weltweit größten Landtechnik-Messe Agritechnica in Hannover besuchten 30 Studierende zusammen mit Lehrenden aus der Wirtschaftsinformatik der Universität Paderborn am 6. November den ostwestfälischen Primus der Landmaschinen CLAAS. Bei der Besichtigung vor Ort profitierten sie u. a. von den Live-Eindrücken hochaktueller Ausstellungsmodelle von Traktoren und Erntemaschinen. Sowohl diese Produkte als auch der Fabrikbesuch im Stammwerk Harsewinkel und die anschließenden Vorträge machten deutlich, dass ohne Informationstechnologie moderne Landmaschinen weder zu fertigen noch sinnvoll einzusetzen sind und Wirtschaftsinformatik wohl auch für den Landwirt inzwischen unverzichtbar ist.

Die spannende und sehr informative Exkursion bei CLAAS mit vielfältigen Einblicken in die Praxis setzt die Tradition der Exkursionen fort, die jährlich vom Department 3 Wirtschaftsinformatik durchgeführt werden. In diesem Jahr wurde die Exkursion von den Professoren Leena Suhl und Joachim Fischer organisiert.

„Für die Organisation dieses Tages bedanken wir uns besonders bei Janina Ostendorf vom Hochschulmanagement der Firma CLAAS.“ Die Gruppe aus Paderborn wurde durch die moderne Fertigung von Laura Beckmann und Stephan Kanowski aus dem Kundendienst geführt, bevor der Head of Corporate IT, Bernhard Schuchert, interessante Einblicke in die IT-Landschaft bei CLAAS gab. Zum Abschluss informierte Personalreferent Dirk Kober die Studierenden über die beruflichen Möglichkeiten bei CLAAS während des Studiums und nach dem Studium.

Weitere Informationen zur CLAAS-Gruppe:

www.claas-gruppe.com/gruppe/ueber_claas

Das Unternehmen mit Hauptsitz im westfälischen Harsewinkel ist europäischer Marktführer bei Mähdreschern. Die Weltmarktführerschaft besitzt CLAAS mit einer weiteren großen Produktgruppe, den selbstfahrenden Feldhäckslern. Auf Spitzenplätzen in weltweiter Agrartechnik liegt CLAAS auch mit Traktoren sowie mit landwirtschaftlichen Pressen und Grünland-Erntemaschinen. Zur Produktpalette gehört ebenfalls modernste landwirtschaftliche Informationstechnologie. CLAAS beschäftigt mehr als 11.000 Mitarbeiter weltweit und hat im Geschäftsjahr 2013 einen Umsatz von 3,8 Milliarden Euro erzielt.

The University for the Information Society