Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Die Universität im Winter mit Blick auf den Turm vom J-Gebäude. Show image information

Die Universität im Winter mit Blick auf den Turm vom J-Gebäude.

Photo: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

| Pressemitteilung

“Forum Maschinenbau Universität Paderborn”: Antrittsvorlesung von Prof. Dr.-Ing. habil. Mirko Schaper am 26. März

Am Donnerstag, 26. März, hält Prof. Dr.-Ing. habil. Mirko Schaper seine Antrittsvorlesung bei der Veranstaltungsreihe “Forum Maschinenbau Universität Paderborn” zum Thema „Stahl – eine Geschichte vom Urknall bis heute um kurz nach 5“. Die Veranstaltung findet um 17 Uhr im Audimax der Universität Paderborn statt.

In seinem Vortrag befasst sich Schaper am Beispiel der Klinge eines Taschenmessers mit allen Prozessen, von der Entstehung des Universums über die Verhüttung der Erze und die komplette Fertigungskette der Klinge bis hin zu ihrer Nutzungsphase. 

Schaper war von 1998 bis 2013 als Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Oberingenieur am Institut für Werkstoffkunde in Hannover tätig. Nach seiner Promotion zum Thema Gießtechnik von Magnesium folgte die Habilitation auf dem Gebiet der modernen hochfesten Stähle. Im Juni 2013 übernahm er die Leitung des Lehrstuhls für Werkstoffkunde an der Fakultät für Maschinenbau der Universität Paderborn und ist seitdem auch Mitglied im „Institut für Leichtbau mit Hybridsystemen“ und dem „Direct Manufacturing Research Center“. Sein wissenschaftlicher Schwerpunkt ist die Analyse des Einflusses der Prozesskette auf die resultierenden Mikrostrukturen und das hiervon abhängende makroskopische Verhalten von Bauteilen aus metallischen Werkstoffen. Wichtiges Ziel dieser Forschungsarbeiten ist es, die gewonnenen Grundlagenerkenntnisse in die Lehre und auch in die industrielle Praxis zu überführen.

Die interessierte Öffentlichkeit ist zum Vortrag herzlich eingeladen. Um Anmeldung wird gebeten: Jessica Klauke, Tel.: 05251-60-5332, jessica.klauke(at)upb(dot)de

Eine Einladungskarte im PDF-Format steht zur Verfügung.

The University for the Information Society