Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Die Universität im Winter mit Blick auf den Turm vom J-Gebäude. Show image information

Die Universität im Winter mit Blick auf den Turm vom J-Gebäude.

Photo: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

| Mitteilung

Technikdidaktik für FH-Studierende durch Edu-Tech Net OWL

In der Woche vom 9. bis 12. Februar fand an der Universität Paderborn die Blockveranstaltung „Didaktische Grundlagen der beruflichen Fachrichtungen“ des Fachgebietes Technikdidaktik statt. Die fachdidaktische Lehrveranstaltung richtet sich an Lehramtsstudierende, die später am Berufskolleg im gewerblich-technischen Bereich unterrichten werden.

Um im Rahmen des Projektes Edu-Tech Net OWL der großen Nachfrage nach lehramtsspezifischen Lehrveranstaltungen an den beteiligten Fachhochschulen entsprechen zu können, wurde diese Blockveranstaltung nach Abstimmung mit allen Beteiligten für die auswärtigen Studierenden geöffnet. Dadurch nahmen auch Studierende der FH Bielefeld und der FH Südwestfalen an der Vorlesung teil. Insgesamt 38 Teilnehmer erhielten Einblicke zum deutschen Berufsschulsystem, zu Berufsgruppen, Lehrplänen, Lernfeldern, handlungsorientiertem Unterricht sowie dem Ausbildungsordnungskonzept. Die Leiterin des Fachgebietes Technikdidaktik, Jun.-Prof. Katrin Temmen, sieht in dieser ungewöhnlich großen Teilnehmerzahl einen hoffnungsvollen Trend zu mehr Interesse am Lehrerberuf im Technikbereich.

Wilhelm Langemann, Studierender der FH Bielefeld: "Der erste Kontakt mit dem Lehrerberuf war die Technikdidaktik im Rahmen des Edu-Tech-Projekts. Die Entscheidung, diesen Beruf tatsächlich als Ziel ins Auge zu fassen, konnte erleichtert werden. Die Thematik erscheint vertraut, da ich selbst die Berufsschule besucht habe, jedoch eröffnet sich ein neuer Blickwinkel aus Sicht der Dozenten." Der Studierende Marcel Klagges aus Meschede sieht in der fachdidaktischen Veranstaltung den Vorteil, „dass mit dem gefährlichen Halbwissen in vielen Bereichen aufgeräumt wird und man auf den aktuellen Stand gebracht wird.“

Ende Februar und Anfang März wird die Technikdidaktik der UPB weitere Lehrveranstaltungen in Soest und Bielefeld anbieten, für die es bereits 29 Interessenten gibt. Ein wesentliches Ziel des Projektes besteht darin, dass Absolventinnen und Absolventen der Bachelorstudiengänge Elektrotechnik und Maschinenbau möglichst ohne Auflagen in die entsprechenden Masterstudiengänge für das Lehramt an Berufskollegs an der Uni Paderborn wechseln können.

The University for the Information Society