Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
 Show image information

Photo: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

| Mitteilung Programmkino Lichtblick

Programmkino Lichtblick zeigt am 29. Januar „Fight Club“

Am Donnerstag, 29. Januar, zeigt das studentische Programmkino Lichtblick den Kultfilm „Fight Club“ von David Fincher aus dem Jahr 1999. Der Film gewann bei der Abstimmung des Publikumswunschfilms und bildet den Abschluss des Paranoia-Semesterprogramms.

Basierend auf dem gleichnamigen Roman von Chuck Palahniuk, stellt der Film einen selbstreflexiven Trip in die Abgründe der menschlichen Existenz und gleichzeitig eine zynische Abrechnung mit der Gesellschaft dar.

Zum Inhalt: Der Erzähler des Films (Edward Norton) bleibt anonym. Deprimiert und desillusioniert von der Leere seines Lebens in einer konsumorientierten Gesellschaft und einem monotonen Job, besucht er Selbsthilfegruppen, wo er verschiedene Krankheiten vorgibt, um wahre Nähe und Anteilnahme parasitenhaft zu erfahren. Bis er zwei Personen kennenlernt, die sein Leben nachhaltig verändern werden: die kettenrauchende Marla Singer (Helena Bonham Carter), die seine Vorgehensweise kopiert, und den Seifenvertreter Tyler Durden (Brad Pitt), der ihm eine neue Richtung vorgibt und zur Gründung des sogenannten Fight Club führt.

„Fight Club“ läuft am Donnerstag, 29.1.2015, um 20.30 Uhr im Cineplex Paderborn.

Mehr Infos zum Programmkino Lichtblick und dem aktuellen Semesterprogramm unter www.lichtblick-kino.de.

The University for the Information Society