Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
 Show image information

Photo: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

| Pressemitteilung

UPBracing Team der Universität Paderborn vom 30. November bis 8. Dezember bei der Essen Motor Show

Das UPBracing Team der Universität Paderborn präsentiert sich dieses Jahr vom 30. November bis 8. Dezember bei der Essen Motor Show. Nach einer erfolgreichen Formula Student Saison mit einem hervorragenden 10. Platz (von 84 Teams) im englischen Silverstone bildet die Teilnahme an der Motor Show einen würdigen Abschluss für den diesjährigen Rennboliden PX213. Die Formula Student ist ein internationaler Konstruktionswettkampf von Studenten, die auf bekannten Rennstrecken mit selbstkonstruierten Rennwagen gegeneinander antreten. Der Rennwagen muss sich sowohl auf verschiedenen Streckenführungen beweisen als auch durch Kosteneffizienz, durchdachte Konstruktion und ein gutes Vermarktungskonzept auszeichnen.

Bei der international besetzten Essen Motor Show (EMS) wird sich der Stand des UPB racing Teams in Halle 6 befinden. Direkt nebenan findet das Liveprogramm statt, bei dem sich auch der PX213 bei Showfahrten zeigen wird. Die EMS hat insgesamt 18 Messehallen. Über 500 Aussteller aus aller Welt nehmen daran teil. Im letzten Jahr wurden Rekordzahlen mit 341.000 Besuchern aus 30 Ländern erreicht. Damit bildet die Messe für das UPBracing Team eine interessante Plattform, die weit über Fachkreise hinaus bekannt ist.

Weitere Informationen über das UPBracing Team e. V. unter: formulastudent.upb.de

The University for the Information Society