Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Der Campus im Frühling. Show image information

Der Campus im Frühling.

Photo: Universität Paderborn, Kamil Glabica.

| Mitteilung Studiobühne

Theaterstück Electronic City von Falk Richter

unsere Art zu leben

Was passiert, wenn man die Zahlenkombination zur Hotelzimmertür vergisst? Diese Frage stellt sich Tom, dem Geschäftsmann, der kein Zuhause hat, aber immer in der weltweiten "Welcome Home"-Hotelkette unterkommt - und Nacht für Nacht an Joy denken muss. Joy - sie ist die McJobberin, Billigarbeitskraft, die Verliererin der new economy. Den PIN-Code zu vergessen, führt zum Fehler im System. Die Welt von Tom und Joy gerät aus den Fugen: 7 - 14 - 25 oder 7 - 14 - 26? Können beide in einer vernetzten, digitalisierten Ära noch zueinander finden? Oder ist alles nur Film und Fiktion?

"Wir waren wie Daten."

Ob Liebe und Globalisierung zusammenpassen, hinterfragt Falk Richter in seinem furiosen Theaterstück. Electronic City ist ein Stück aus der Gegenwart, ein Stück aus der Zukunft, zuletzt auch ein stückweit verloren gegangener Romantik im 21. Jahrhundert. Electronic City ist ein ortloser Ort. Electronic City ist "ein Märchen aus elektronischen Zeiten". Electronic City ist: unsere Art zu leben.

Checken Sie ein!

Premiere: 16.01.2013

Ort: Studiobühne der Universität Paderborn

Weitere Termine: 18.01.2013, 22.01.2013, 23.01.2013, 26.01.2013, 30.01.2013, 01.02.2013

Beginn: 19:30 Uhr

Eintritt: 8,- EUR / 5,- EUR (Schüler, Studenten); Kartenvorverkauf im Pader Ticket Center: Marienplatz 2a 05251 299750; Telefonische Karten-Reservierung: 9-16 Uhr (Mo - Fr): 0 52 51 / 60 50 40ab 16 Uhr und am Wochenende: 0 52 51 / 60 24 99

The University for the Information Society