Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Universität Paderborn Show image information

Universität Paderborn

Photo: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

| Pressemitteilung

Universität Paderborn gibt über 2.500 Schülerinnen und Schülern aus der Region Überblick über ihr Angebot – Informationstag am Montag, 30. Januar 2012, bietet Orientierungshilfen

Eine Orientierungshilfe für Studieninteressierte bietet die Universität Paderborn wieder mit ihrem Informationstag am Montag, 30. Januar 2012, der sich insbesondere an Absolventinnen und Absolventen von Gymnasien, Gesamtschulen und Berufskollegs richtet. An diesem Tag finden auf dem Uni-Campus zahlreiche Veranstaltungen statt, die einen Überblick über das Studienangebot geben. Möglichst frühzeitig vor den letzten Abitur-Klausuren und Prüfungen sollten sich Schülerinnen und Schüler überlegen, wie es nach dem Abschluss weitergeht.

Informationen aus erster Hand und viele Tipps erwarten die Besucher des Infotages. Dozenten stellen Studiengänge und -fächer vor mit einer Auswahl der vielfältigen Studienmöglichkeiten in den Geistes- und Kulturwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, dem Ingenieurwesen, der Mathematik, der Informatik sowie im Lehramtsbereich. Zudem können reguläre Lehrveranstaltungen besucht werden, die Einblicke in Studieninhalte und -anforderungen bieten. Die technischen und naturwissenschaftlichen Fächer präsentieren in ihren Laboren Forschungsarbeiten, von der sich die angehenden Studenten inspirieren lassen können.

Die Zentrale Studienberatung, Organisatorin des Schülerinformationstages, ist im Foyer des Haupteingangsbereichs erste Anlaufstelle für Ratsuchende. Studierende aller Fachbereiche stehen hier auch in einer Informationsbörse zum Gespräch bereit. Vorträge zum Auslandsstudium und Bibliotheksführungen runden das Programm ab.

Im Vorjahr waren etwa 2.500 Schüler der Gymnasien und Berufskollegs aus Stadt und Region zu Gast. Viele Reisebusse mit ganzen Jahrgangsstufen fanden den Weg zum Campus, für die Veranstalter Zeichen für einen großen Informationsbedarf. „Wegen des doppelten Abiturjahrganges im Jahr 2013 in Nordrhein-Westfalen erwarten wir in diesem Jahr noch mehr Besucher. So könnte es in einigen Veranstaltungen etwas voller werden“, meint Jörn Sickelmann von der Studienberatung. Das Programm ist ab Januar im Internet zu finden unter www.upb.de/zsb oder kann bei der Zentralen Studienberatung angefordert werden: Tel.: 05251-60-2007 oder schulkontakte(at)upb(dot)de.

The University for the Information Society