Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
 Show image information

Photo: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

| Pressemitteilung

Erste Abschlüsse als „Master of Science in Physics“ in Nordrhein-Westfalen an der Universität Paderborn

Das Rennen um die ersten Masterabschlüsse in Physik ist entschieden: In weniger als der Regelstudienzeit beendeten die drei schnellsten Studierenden den gesamten Bachelor- und Masterstudiengang und schlossen mit Bestnoten ab.

Überraschend die Frauenquote bei den Rekord-Absolventen: Zwei der drei neuen Master sind weiblich, ganz entgegen dem allgemeinen Trend in den Naturwissenschaften. Marina Panfilova, Elena Tschumak wie auch ihr Mitstreiter Bernd Ahrens wollen jetzt ihre akademische Karriere mit einer Promotionsarbeit in Physik fortsetzen. Das Departement Physik ist davon überzeugt, dass dieses Beispiel auch andere junge Frauen zu einem naturwissenschaftlichen Studium ermutigen wird.

Seit dem Wintersemester 2001/2002 bietet das Department Physik der Universität Paderborn einen Bachelor-/Masterstudiengang in Physik an. So wurden am 4. Dezember 2004 die ersten Urkunden zum „Bachelor of Science“ verliehen. Damit gehört die Universität Paderborn zu den ersten Hochschulen in Deutschland, die einen akkreditierten Physikstudiengang aufweisen können, wie er in vielen anderen Ländern bereits Standard ist. Die Akkreditierung wurde am 15. März 2006 von der Akkreditierungskommission der ASIIN (Akkreditierungsagentur für Studiengänge der Ingenieurwissenschaften der Informatik, der Naturwissenschaften und der Mathematik) bis zum 15. März 2009 verlängert.

The University for the Information Society