Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Die Universität im Winter mit Blick auf den Turm vom J-Gebäude. Show image information

Die Universität im Winter mit Blick auf den Turm vom J-Gebäude.

Photo: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

| Mitteilung

Gastvortrag von amerikanischer Kunsthistorikerin Melissa Johnson am 10.11.: Auf den Spuren des Dada - "'Schrankenlose Freiheit' in the Scrapbook of Hannah Höch"

Die amerikanische Kunsthistorikerin Melissa Johnson hält am Mittwoch, 10.11., 9:15, in H 7.321 einen Gastvortrag über die deutsche Dada-Künstlerin Hannah Höch. Unter dem Titel "'Schrankenlose Freiheit' in the Scrapbook of Hannah Höch" stellt Prof. Johnson die Collagearbeiten der Künstlerin vor und befasst sich insbesondere mit Höchs Vorstellungen des Reisens. Melissa Johnson ist Professorin für Kunstgeschichte an der Paderborner Partneruniversität Illinois State University.

Ihre Gastgeber sind Prof. Claudia Öhlschläger (Komparatistik) und Prof. Christoph Ribbat (Amerikanistik).

The University for the Information Society