Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Die Universität im Winter mit Blick auf den Turm vom J-Gebäude. Show image information

Die Universität im Winter mit Blick auf den Turm vom J-Gebäude.

Photo: Universität Paderborn, Adelheid Rutenburges

| Pressemitteilung

Wirtschaft trifft Mathematik – Symposium des Instituts für Industriemathematik der Universität Paderborn über Einsatzmöglichkeiten von Mathematik in Unternehmen am 14.11. bei Orga

Unter dem Motto „Wirtschaft trifft Mathematik“ lädt das Institut für Industriemathematik (IFIM) der Universität Paderborn am 14.11. alle Interessierten herzlich zu einem kostenlosen Symposium ein, um über Einsatzmöglichkeiten von Mathematik in der Unternehmenspraxis zu informieren. Die Veranstaltung beginnt um 15.30 Uhr in den Räumlichkeiten der Orga Systems GmbH, Am Hoppenhof 33, 33104 Paderborn.

Ob kleines Unternehmen oder internationaler Konzern – Mathematik helfe der Wirtschaft, komplexe Probleme systematisch zu lösen und die Potenziale des jeweiligen Unternehmens optimal auszuschöpfen, so die Organisatoren. Einen Einblick in Mathematik für die Industrie gibt der Hauptredner, Prof. Dr. Dr. h. c. Helmut Neunzert (Gründungsdirektor des Fraunhofer-Instituts für Techno- und Wirtschaftsmathematik, Kaiserslautern).

Bei den Vorträgen „Mehr Licht durch Mathematik“, „Kryptographie im Tresor – Sicherheit am Geldautomaten“ und „Mathematik statt Flügel – Flug in Höhe Null“ werden exemplarisch Kooperationen von Industrieunternehmen, z. T. aus Ostwestfalen-Lippe, mit dem an der Universität Paderborn ansässigen Institut für Industriemathematik aufgezeigt. Weitere Informationen im Web unter www.ifim.upb.de oder bei Dr. Robert Preis, IFIM, Tel.: 05251-60-5017, preis(at)ifim.upb(dot)de.

The University for the Information Society