Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Auf wissenschaftlichen Konferenzen und Tagungen treffen sich Expertinnen und Experten, um gemeinsam über ihre Erkenntnisse zu diskutieren. Show image information
In kurzen Vorträgen werden Forschungsergebnisse präsentiert. Show image information
Selten ist das Publikum fachfremd – aber auch Interdisziplinarität bietet neue Blickwinkel auf aktuelle Forschungsfragen. Show image information
Offene Diskussionen und Austausch sind zentrale Elemente auf Tagungen, um Wissen zu teilen und Netzwerke zu bilden. Show image information
Auch Studierende, erst am Beginn ihrer wissenschaftlichen Karrieren, sind auf Fachtagungen willkommen und können so Wissenschaft direkt erfahren. Show image information

Wissen teilen – Konferenzen und Tagungen an der Universität Paderborn

Auf wissenschaftlichen Konferenzen und Tagungen treffen sich Expertinnen und Experten, um gemeinsam über ihre Erkenntnisse zu diskutieren.

Photo: Universität Paderborn, Roland Mikosch

Wissen teilen – Konferenzen und Tagungen an der Universität Paderborn

In kurzen Vorträgen werden Forschungsergebnisse präsentiert.

Photo: Universität Paderborn, Eduard Zakureny

Wissen teilen – Konferenzen und Tagungen an der Universität Paderborn

Selten ist das Publikum fachfremd – aber auch Interdisziplinarität bietet neue Blickwinkel auf aktuelle Forschungsfragen.

Photo: Universität Paderborn, Eduard Zakureny

Wissen teilen – Konferenzen und Tagungen an der Universität Paderborn

Offene Diskussionen und Austausch sind zentrale Elemente auf Tagungen, um Wissen zu teilen und Netzwerke zu bilden.

Photo: Universität Paderborn, Eduard Zakureny

Wissen teilen – Konferenzen und Tagungen an der Universität Paderborn

Auch Studierende, erst am Beginn ihrer wissenschaftlichen Karrieren, sind auf Fachtagungen willkommen und können so Wissenschaft direkt erfahren.

Photo: Universität Paderborn, Eduard Zakureny

Richtlinie zur Verwendung der Qualitätsverbesserungsmittel

Das Präsidium und die zentrale Kommission zur Qualitätsverbesserung in Lehre und Studium haben die nachfolgende Richtlinie zur Verwendung der Qualitätsverbesserungsmittel beschlossen. Diese Richtlinie ist am 17.12.2014 in Kraft getreten und wurde im August 2017 um zwei Kriterien erweitert: §5 (2b) und §5 (3a).

Die Richtlinie beinhaltet u. a. Regelungen zum Vergabeverfahren, zur Zweckbestimmung sowie zu Berichtspflichten über die Verwendung der  Qualitätsverbesserungsmittel.

Anlage 1 zur Richtlinie enthält die interne Berichtsvorlage über die Verwendung der Qualitätsverbesserungsmittel. Wenn Sie dieses Dokument als zu bearbeitende Excel-Vorlage benötigen, wenden Sie sich bitte an Frau Götte (Tel. 3875).

Richtlinie zur Verwendung der Qualitätsverbesserungsmittel (vom 29.08.2017)

Anlage 1 - Vorlage interner Verwendungsbericht

 

Berichte über die Verwendung der Qualitätsverbesserungsmittel

Gesamtbericht 2017

Gesamtbericht 2016

Gesamtbericht 2015

Gesamtbericht 2014

Gesamtbericht 2013

Gesamtbericht 2012

Gesamtbericht 2011

The University for the Information Society