Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Auf wissenschaftlichen Konferenzen und Tagungen treffen sich Expertinnen und Experten, um gemeinsam über ihre Erkenntnisse zu diskutieren. Show image information
In kurzen Vorträgen werden Forschungsergebnisse präsentiert. Show image information
Selten ist das Publikum fachfremd – aber auch Interdisziplinarität bietet neue Blickwinkel auf aktuelle Forschungsfragen. Show image information
Offene Diskussionen und Austausch sind zentrale Elemente auf Tagungen, um Wissen zu teilen und Netzwerke zu bilden. Show image information
Auch Studierende, erst am Beginn ihrer wissenschaftlichen Karrieren, sind auf Fachtagungen willkommen und können so Wissenschaft direkt erfahren. Show image information

Wissen teilen – Konferenzen und Tagungen an der Universität Paderborn

Auf wissenschaftlichen Konferenzen und Tagungen treffen sich Expertinnen und Experten, um gemeinsam über ihre Erkenntnisse zu diskutieren.

Photo: Universität Paderborn, Roland Mikosch

Wissen teilen – Konferenzen und Tagungen an der Universität Paderborn

In kurzen Vorträgen werden Forschungsergebnisse präsentiert.

Photo: Universität Paderborn, Eduard Zakureny

Wissen teilen – Konferenzen und Tagungen an der Universität Paderborn

Selten ist das Publikum fachfremd – aber auch Interdisziplinarität bietet neue Blickwinkel auf aktuelle Forschungsfragen.

Photo: Universität Paderborn, Eduard Zakureny

Wissen teilen – Konferenzen und Tagungen an der Universität Paderborn

Offene Diskussionen und Austausch sind zentrale Elemente auf Tagungen, um Wissen zu teilen und Netzwerke zu bilden.

Photo: Universität Paderborn, Eduard Zakureny

Wissen teilen – Konferenzen und Tagungen an der Universität Paderborn

Auch Studierende, erst am Beginn ihrer wissenschaftlichen Karrieren, sind auf Fachtagungen willkommen und können so Wissenschaft direkt erfahren.

Photo: Universität Paderborn, Eduard Zakureny

Blended AIM

Blended AIM ist ein EU-Projekt zur interdisziplinären und interkulturellen Projektarbeit von Studierenden. Die Zusammenarbeit der Studierenden wird mit einem Blended Mobility-Ansatz erreicht.

Tags: Projektmanagement, Agile, Internationalität, Blended Mobility, Internationalisierung, Interdisziplinär, Kooperation mit Unternehmen

Homepage: http://blendedmobility.com/en

Beschreibung

Blended AIM ist ein EU-Projekt zur interdisziplinären und interkulturellen Projektarbeit von Studierenden der Universität Paderborn mit acht weiteren Universitäten in Deutschland und Europa. Das Projekt arbeitet dabei mit einem Blended-Mobility-Ansatz. Die Projektgruppen treffen sich hierzu am Anfang und am Ende der Projektdauer persönlich, während der eigentlichen Projektphase wird die Aufgabe zusammen virtuell bearbeitet. Blended AIM dient der Vermittlung von Kompetenzen im Bereich des Projektmanagements, die Studierenden lernen unterschiedliche Tools kennen, die auch Unternehmen für Projektarbeit nutzen. Jedes Jahr wird ein Projekt angesetzt, das in den Bereichen International Business Studies, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftswissenschaften angerechnet werden kann.

Weitere Daten

Laufzeit: 09/2015 – 09/2018

Förderung: Erasmus+

Kategorie: Lehr-Lernszenario           

Art des Lehr-Lernszenarios: Integration, Interaktion und Kollaboration

Contact
Keine Kontaktpersonen gefunden.

The University for the Information Society