Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Chancengerecht & vielfältig Bildinformationen anzeigen

Chancengerecht & vielfältig

Foto: Universität Paderborn, Besim Mazhiqi

Chancengerecht & vielfältig

Die Universität Paderborn setzt sich aktiv für Chancengleichheit und Vielfalt in allen Bereichen der Universität ein. Hierzu gehören insbesondere die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen und Männern im Wissenschaftsbereich, die Förderung von Geschlechterforschung und deren Verankerung in der Lehre sowie die Stärkung einer gender- und diversitätssensiblen Organisationskultur. Als familienfreundliche Hochschule ist die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein Grundsatz, der das Studieren und Arbeiten an der Universität Paderborn auszeichnet.

Die Universität Paderborn betrachtet die Heterogenität ihrer Studierenden und Beschäftigten als Chance. Die vielfältigen Potenziale und Kompetenzen der Universitätsangehörigen erfahren bei uns unabhängig von Geschlecht, sozialem und kulturellem Hintergrund Anerkennung, Wertschätzung und Förderung.

Die Erfolge der Gleichstellungsstrategie zeigen sich in einem landes- und bundesweiten Spitzenplatz beim Frauenanteil an den Professuren sowie in Spitzenbewertungen der Berichte zu den forschungsorientierten Gleichstellungsstandards der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und wiederholten Auszeichnungen wie dem Total E-Quality-Prädikat und dem audit familiengerechte Hochschule.

Mehr erfahren über:

Geschlechterstudien/Gender Studies (ZG)
Gleichstellung an der Uni Paderborn
Familiengerechte Hochschule
FamilienServiceBüro 
Kinderkurzeitbetreuung
Personalentwicklung
Total E-Quality

Die Universität der Informationsgesellschaft