Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Doktorhut mal anders: Diese kreative Aufmerksamkeit gab's für einige Absolventinnen der Faktultät EIM auf der letzten Abschlussfeier. (Foto: Universität Paderborn, Alexandra Dickhoff) Bildinformationen anzeigen

Doktorhut mal anders: Diese kreative Aufmerksamkeit gab's für einige Absolventinnen der Faktultät EIM auf der letzten Abschlussfeier. (Foto: Universität Paderborn, Alexandra Dickhoff)

|

Sterne erfüllen wieder Wünsche: Nach zwei erfolgreichen Jahren unterstützt Alumni Paderborn erneut die Weihnachtsaktion des Jugendrotkreuzes

Leuchtende Kinderaugen zu Weihnachten? Studierende und Mitarbeitende der UPB können wieder einen Teil dazu beitragen! Alumni Paderborn, die Ehemaligenvereinigung der Universität, startet am Montag, 25. November 2019, erneut die Aktion „Sterne erfüllen Wünsche“ in Kooperation mit dem Jugendrotkreuz. Im letzten Jahr sind dabei sensationelle 350 Wünsche von Studierenden und Mitarbeitern erfüllt worden: Von Torwarthandschuhen über Plüscheinhörner bis hin zu glitzernden Prinzessinnenkleidern und vielen weiteren Geschenken war alles dabei. 

Der traditionelle Weihnachtsbaum am UPB-Haupteingang wird zum dritten Mal mit goldenen Sternen geschmückt. Bedürftige Kinder aus dem Kreis Paderborn haben darauf ihre bunt gemischten Weihnachtswünsche im Wert von ca. 20 bis 25 Euro geschrieben. Und so einfach geht’s: Wunsch aussuchen, Geschenk kaufen und einpacken. Ein Weihnachtswunsch kann auch von mehreren Personen erfüllt werden. Kassenbon bei Kleidung für einen möglichen Umtausch bitte in das Paket legen, anschließend den Stern außen am Geschenk befestigen und bis zum 9. Dezember im Alumni-Büro I1.306 (Mo bis Do, 9 bis 12 Uhr) oder in der Bibliothek an der Ortsleihe (Mo bis So, 9 bis 21 Uhr) abgeben.

Kontakt: 
Alumni Paderborn
Alexandra Dickhoff
Web: www.upb.de/alumni
Telefon: 05251/60-2074
Raum: I1.306
 

Die Universität der Informationsgesellschaft