Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Doktorhut mal anders: Diese kreative Aufmerksamkeit gab's für einige Absolventinnen der Faktultät EIM auf der letzten Abschlussfeier. (Foto: Universität Paderborn, Alexandra Dickhoff) Bildinformationen anzeigen

Doktorhut mal anders: Diese kreative Aufmerksamkeit gab's für einige Absolventinnen der Faktultät EIM auf der letzten Abschlussfeier. (Foto: Universität Paderborn, Alexandra Dickhoff)

Finanziell und ideell: Ehemalige engagieren sich für Studierende

Wir möchten nicht nur Erinnerungen an Ihre Studienzeit aufleben lassen, wir bieten Ihnen auch die Möglichkeit, sich aktiv am Campusleben für die Studierenden zu beteiligen. Von der Verbundenheit der Alumni profitieren die Studierenden finanziell durch Auszeichnungen für Abschlussarbeiten, Alumni-Stipendien und Förderpreise und ideell durch Veranstaltungen rund um den Berufseinstieg und die -orientierung.

Sie möchten sich engagieren? Wir stellen Ihnen die Möglichkeiten vor:

 

Wir zeichnen ehrenamtliche studentische Gruppen unserer Hochschule aus, die in besonderem Maß Eigeninitiative und Engagement für ein Projekt oder eine Aufgabe entwickeln.

Die ehemaligen Professorinnen und Professoren finanzieren seit 2011 den „Emeriti-Preis“ in Form eines Stipendiums für eine Studentin oder einen Studenten der UPB.

Mit diesem Preis zeichnen wir besondere Wohngemeinschaften von UPB-Studierenden aus, die nicht nur Zweck-WG, sondern viel mehr sind. Wie das genau aussehen kann, erfahren Sie hier. 

Auch die dezentralen Alumni-Vereine unserer Universität vergeben Preise und Stipendien. Hier finden Sie eine Übersicht. 

Was macht eigentlich...? Mit unserem Format "Im Gespräch mit Ehemaligen" möchten wir Ihnen Absolventinnen und Absolventen mit spannenden Lebensläufen vorstellen.

Seit Ihrem Abschluss haben Sie viele berufliche Erfahrungen gesammelt, von denen die Studierenden profitieren können. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihr Wissen weitergeben können.

Die Universität der Informationsgesellschaft