Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen

30.350

(Wissenschaftliche) Konferenzen virtuell gestalten

Referent

Frank Wesseler

Termine

3-stündiges Online-Seminar

22.01.: 09:30 – 12:30

Ort

Online an Ihrem PC

Zielgruppe

Alle Führungskräfte der UPB aus Wissenschaft und Verwaltung sowie alle weiteren Mitarbeitenden, die virtuelle Konferenzen organisieren

TN-Zahl

max. 12 Personen

Inhalte

Neben der Vielzahl an virtuell stattfinden Arbeitstreffen, Austauschrunden und Sitzungen, finden in den aktuellen Zeiten auch Konferenzen zunehmend in virtueller oder hybrider Form statt. Was jedoch macht eine virtuelle Konferenz aus? Was gilt es bei der Planung und Durchführung zu beachten?

 

Ziel des Online-Seminars ist es, unsere Anforderungen zu sammeln, die bisherigen Erfahrungen mit virtuellen Konferenzen zu reflektieren und Strategien zur Organisation von virtuellen Konferenzen zu erarbeiten.
 

Im Einzelnen beinhaltet das Online-Seminar folgende Themen:

 

  • Was verstehen wir unter einer virtuellen Konferenz?
    Welche Anforderungen haben wir?
  • Welche allgemeinen Fragestellungen muss ich bei einer virtuellen Konferenz berücksichtigen?
  • Welche besonderen Herausforderungen birgt eine virtuelle Konferenz?
  • Welche technischen und didaktischen Möglichkeiten stehen zur Verfügung, um diesen Herausforderungen bestmöglich zu begegnen?
  • Welche Vorgehensweisen haben sich in der Praxis bewährt?

 

Informationen zum Referenten

 
  • Selbstständiger Berater und Prozessbegleiter
  • Begleitung von Veränderungsprozessen und Optimierung von Prozessen nach Lean Six Sigma,
  • Visualisierungstrainer und Leitung des globalen Trainerteams (bikablo)
  • Board of Directors - International Forum of Visual Practitioners
  • Integration von virtuellen Whiteboards und Hosting von virtuellen Veranstaltungen
 

Hinweise

Das Seminar wird Online über ZOOM durchgeführt. Es werden ein PC/ Laptop mit Lautsprecher, Mikrofon und Kamera benötigt.

Material und Dokumentation werden nach dem Meeting bereitgestellt.

Anmeldung

mit Formular an fortbildung

Die Universität der Informationsgesellschaft