Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen

Personalentwicklung international

Die Universität Paderborn fördert eine internationale Ausrichtung von Forschung, Studium und Lehre, zum Beispiel im Rahmen von internationalen Studienprogrammen, weltweiten Hochschulkooperationen oder internationalen Austauschprogrammen für Studierende und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Rahmen der Personalentwicklung möchte die Universität dabei einen Beitrag dazu leisten, ihren Beschäftigten internationale Erfahrungen zu ermöglichen und für berufliche Tätigkeiten in einem internationalen Umfeld zu qualifizieren. Dies geschieht unter anderem durch die Vermittlung von interkulturellen und sprachlichen Kompetenzen sowie die Förderung des internationalen Personalaustausches. Für Mitarbeitende der Universität bieten zum Beispiel die Programme ERASMUS+ Mobilität zu Lehrzwecken (STA) sowie ERASMUS+ Mobilität zu Fort- und Weiterbildungszwecken (STT) die Möglichkeit, Kurz-Auslandsaufenthalte an einer (Partner-)Hochschule zu absolvieren.

Die Universität stellt unter anderem folgende Beratungs- und Förderangebote zur Verfügung:

Beratungs- und Förderangebote
Unterstützung und Beratung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Besuch aus dem Ausland empfangen, mit ausländischen Partnern kooperieren wollen oder einen Besuch bei Partnern im Ausland planen (Dez. 2.1/ International Office)
ERASMUS+ Mobilität zu Lehr- bzw. Fort- und Weiterbildungszwecken (Dez. 2.1/ International Office)
Regelmäßige Seminarangebote zur Förderung interkulturelle Kompetenzen (Dez. 2.1/ Interne Fort- und Weiterbildung)
Sprachkurse des Zentrums für Sprachlehre
Soft Skill Program in englischer Sprache für Doktoranden des Paderborn Center for Advanced Studies (PACE)

 

 

Die Universität der Informationsgesellschaft