Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen

Einzureichende Unterlagen zur Beschäftigung als Wissenschaftliche Hilfskraft

Unterlagen bitte möglichst doppelseitig ausdrucken, lochen und bei Dokumenten mit mehr als einem Blatt, alle Blätter fest miteinander verbinden!

Anträge bitte vollständig spätestens vier Wochen vor Vertragsbeginn an das Personaldezernat abgeben.
Eine rechtzeitige Bearbeitung kann sonst nicht sichergestellt werden.
 

Hinweis: Der wissenschaftliche Personalrat ist bei jeder Personalmaßnahme zu beteiligen!

  Neueinstellung:

  Wiedereinstellung nach Unterbrechung von mindestens einem Tag:

 Weiterbeschäftigung:

  • Vordruck WHK-Antrag
  • alle anderen Unterlagen nur bei Veränderungen
  • ggf. aktuelle Studienbescheinigung mit Semesterzahl und Fachangabe (nur bei Zweitstudium erforderlich)

Wenn zutreffend außerdem einzureichen:

  • Vordruck „Nebentätigkeitsanzeige für Tarifbeschäftigte"
  • Aufenthaltserlaubnis mit Berechtigung zur Ausübung der WHK-Tätigkeit oder bei EU-Bürgern (ausgenommen Bulgarien und Rumänien) Kopie der Identity Card (eine Beschäftigung ist immer nur längstens bis zum Ende der Aufenthaltserlaubnis möglich)
  • Heiratsurkunde/Geburtsurkunde der Kinder 

Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses

  • Formlose, fristgerechte Kündigung (zum Ende des nächsten Monats, d.h. z.B. Kündigung am 20.05. zum 30.06.)

    oder

  • wenn diese Frist nicht eingehalten werden kann:Formloser Antrag auf Auflösung auf dem Dienstweg mit Kenntnisnahme des Vorgesetzten
    (Eine rückwirkende Auflösung des Arbeitsverhältnisses ist nicht möglich!)

Die Universität der Informationsgesellschaft