Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen

04.200

Gesund bleiben – gesund führen

   
Referent/in Monika Bien, Dipl. Sozialpädagogin, Heilpraktikerin (Psychotherapie) Rational-Emotive-Verhaltenstherapeutin
   
Termine Donnerstag, 26.Juli 2018, 9.00 -12.30 Uhr
   
Zielgruppe Führungskräfte, wissenschaftliche und nichtwissenschaftliche Beschäftigte sind gleichermaßen angesprochen.
   
Teilnehmerzahl max. 8 Personen
   
Inhalt Das Thema „Gesundheit“ erhält für Unternehmen einen immer größeren Stellenwert. Die Qualität der Führung hat dabei einen großen Einfluss auf das Wohlbefinden, die Gesundheit und damit die Leistungsfähigkeit aller Mitarbeitenden.

Führungskräfte, die sich selbst und ihre Mitarbeiter „gesund führen“, erhöhen ihre eigene Widerstandskraft und die ihres gesamten Umfelds. Ein so gestärktes Unternehmen, wird "Stress resistenter" – das heißt, es kann auch im turbulenten Umfeld besser bestehen.

Seminarinhalte:

  • Gesundheit und Krankheit am Arbeitsplatz/ Relevanz des Themas für Unternehmen
  • Auswirkungen von Führungsverhalten auf Wohlbefinden und Gesundheit
  • Die Führungskraft im Zentrum: Als Führungskraft selbst in der Balance bleiben / persönliche Erfahrungen mit Arbeitsbelastung und Stress
  • Das Life-Work -Balance-Modell und seine Bedeutung für die betriebliche Gesundheitsförderung/
  • Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Fokus - Anzeichen anhaltender Belastung/Signale für psychische Überlastungen/Identifikation von Handlungsbedarfen
 
   
Anmeldeschluss 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn
   
Anmeldung mit Anmeldeformular
   

Die Universität der Informationsgesellschaft