Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen

Informationen zum Japanese Proficiency Test

Wozu braucht man den JPT?

  • als Nachweis ausreichender Japanischkenntnisse für ein Fachstudium in Japan

Wie ist der JPT aufgebaut?

  • Prüfung kann in 4 Lernstufen absolviert werden: Anfänger bis quasi Muttersprachler

Beispiel für Kenntnisstand: Level 4 (Anfänger)

  • 100 Kanji
  • 800 Vokabeln
  • 150 Lernstunden

Test beinhaltet 3 Bereiche:

  • Schreiben-Vokabular
  • Hörverstehen
  • Lesen-Grammatik

Zum Bestehen müssen ind Anfänger-Fortgeschrittenen Level mind. 60% der Gesamtpunktzahl (400) und im höchsten Level 70% erreicht werden. 

Wie kann man sich auf den JPT vorbereiten?

  • Japanischkurse des ZfS
  • Selbststudium Lehrwerke

Wo/Wann kann man den JPT ablegen?

  • 1. Sonntag im Dezember in den Volkshochschulen Stuttgart und Düsseldorf und der Humboldt-Universität Berlin.

Wie meldet man sich an?

  • Anmeldeformulare sind ab Mitte Juli bei den jeweiligen Testorten erhältlich. Die Anmeldefrist ist jeweils von Anfang Juli bis Anfang Oktober.

Was kostet der JPT?

  • Level 1 & 2 60€
  • Level 3 & 4 50€

Weitere Informationen erhalten sie auf der offiziellen Webseite www.jlpt.jp/e/

bzw. auf den Internetseiten der VHS Düsseldorf oder der Humboldt Universität.

Die Universität der Informationsgesellschaft