Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen

Informationen zu DELF/DALF

DELF (Diplôme d'Etudes en Langue Française)
DALF (Diplôme Approfondi de Langue Française)

Was ist DELF/DALF und wozu benötig man das Diplom?

  • Das DELF (Diplôme d'Etudes en Langue Française) zertifiziert Sprachkenntnisse auf  den ersten vier im Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen definierten Niveaus (A1, A2, B1, B2). Von den DELF-Prüfungen existieren spezielle Versionen für Jugendliche/Schüler ("DELF junior/scolaire").
  • Das DALF (Diplôme Approfondi de Langue Française) überprüft Sprachkenntnisse auf den beiden höchsten Stufen des Referenzrahmens (C1 und C2).

Wie ist die Prüfung aufgebaut?

  • DELF: Die Prüfung besteht je nach Niveau aus unterschiedlich langen Einheiten, die vier Fertigkeiten prüfen: Hörverstehen, Leseverstehen, Schreiben und Sprechen.
  • DALF: in Niveau C1 ist die Struktur ähnlich der DELF Prüfungen, im Niveau C2 allerdings wird in zwei Teilen einerseits Hörverstehen und Sprechen und andererseits Textverständnis und Schreiben geprüft. Inhalte beider Schreibteile sind akademische Themen.

Wie kann man sich auf die Prüfungen vorbereiten?

  • Auf das DELF junior bereiten die jeweiligen Schulen ihre Schüler vor.
  • Die französischen Kulturinstitute und auch Hochschulen bieten Vorbereitungskurse an, die auf die einzelnen DELF- und DALF-Prüfungen zugeschnitten sind. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, sich mit Hilfe von Übungsmaterialien (Bücher, Arbeitshefte, Hörkassetten) vorzubereiten.

Wo kann man die Prüfungen ablegen?

  • Die DELF junior Prüfungen finden in Schulen statt, z.B. für die Bezirksregierung Detmold im Gymnasium Schloß Neuhaus
  • Die anderen DELF und DALF Diplome können selbstverständlich in Frankreich, aber auch in über 100 anderen Ländern weltweit in vielen "Instituts Français", "Centres Culturels" oder "Alliances Françaises" vorbereitet und/oder abgelegt werden, in Deutschland z.B. in Düsseldorf.

Wie meldet man sich an?

  • Die Schüler, die ein DELF ablegen möchten, werden von ihren Schulen angemeldet.
  • Die Anmeldung für alle anderen läuft über das jeweilige "Institut Francais".

Was kostet DELF/DALF?

  • DELF: je nach Niveaustufe 18-50 Euro
  • DALF: 90-110 Euro

Um weitere Informationen zu DELF/DALF zu erhalten, klicken sie bitte hier (Webseite des Institut Francais) oder hier (Internetauftritt des Ciep - Centre international d'études pédagogiques).

Die Universität der Informationsgesellschaft